MIT - Musik-Informations-Tage für den Start ins Musik-Business

Von 15. bis 17. November 2011 gibt Mario Rossori jungen MusikerInnen in drei soundbase-Workshops Orientierungshilfe fürs Musikbusiness.

Wien (OTS) - Die Musik-Informations-Tage von wienXtra-soundbase führen MusikerInnen von 16 bis 25 Jahren durch den Dschungel der österreichischen Musikindustrie. Am 15., 16. und 17.11.2011 steht jeweils ab 19 Uhr ein Workshop mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf dem Programm. Mario Rossori, Labelboss von Pate Records, Musikverleger, Manager und Vorstandsmitglied des Österreichischen Musikrates gibt Einblicke ins österreichische Musikbusiness und hilfreiche Tipps. Die Teilnahme ist gratis und ohne Anmeldung. Alle Infos gibts unter www.soundbase.at.

Aller Anfang ist schwer besonders im Musikbusiness!

AKM, LSG, ÖSTIG, VTMÖ - was ist das eigentlich? Ist Geldverdienen mit Musik heute überhaupt noch möglich? Und wie schaut optimale Selbstvermarktung aus? Bei den Musik-Information-Tagen erfahren junge MusikerInnen direkt vom Profi Details über die Grundlagen der Österreichischen Musikindustrie und über die Vorteile, aber auch über die Probleme, die auf dem Weg zum Traumberuf MusikerIn liegen.

Workshop-Programm:

- Was ist AKM, LSG, ÖSTIG, VTMÖ etc.?
Grundlagen des österreichischen Musikbusiness.
Di, 15. November 2011

- Ist Geldverdienen mit Musik heute noch möglich? Grundvoraussetzungen, Probleme und Vorteile des Berufes MusikerIn. Mi, 16. November 2011

- Alles selber machen ist das Beste!?
Analyse und Diskussion zum Thema Selbstvermarktung und Anforderungen dazu.
Do, 17. November 2011

Mit vielen innovativen Projekten unterstützt soundbase junge MusikerInnen zwischen 16 und 25 Jahren. soundbase ist das Musikprojekt von wienXtra, einer Impuls gebenden Stelle der Wiener Kinder- und Jugendarbeit, die für die Stadt Wien und in enger Kooperation mit der MA 13 -Fachbereich Jugend arbeitet.

MIT - Musik-Information-Tage
Di, 15. bis Do, 17. November 2011; jeweils um 19 Uhr
im wienXtra-ifp, 8., Albertgasse 35/II; keine Anmeldung; Teilnahme gratis!
Tel.: 4000-84 385; soundbase(at)wienXtra.at; www.soundbase.at

Pressebild: http://www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Lachnit,
wienXtra-soundbase,
4000-84 385,
susanne.lachnit(at)wienXtra.at

Gini Stern,
wienXtra-öffentlichkeitsarbeit,
4000-84 380,
gini.stern(at)wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003