LR Dobernig: Thomas Jerger wird neuer Direktor des Kärntner Landesmuseums

Wurde Erstgereihter in Hearing vor der Expertenkommission

Klagenfurt (OTS) - Beim heutigen Hearing zur Bestellung des neuen Direktors des Kärntner Landesmuseums ging der Geschäftsführer des Verbundes Oberösterreichischer Museen, Thomas Jerger (39), als Erstgereihter hervor. Das gibt Kulturlandesrat Harald Dobernig (FPK) bekannt. Jerger wird mit Anfang Jänner sein Amt in Klagenfurt antreten.

Dobernig freut sich über die Entscheidung der von ihm eingesetzten Expertenkommission. "Thomas Jerger hat die Kommission nicht nur mit seinem schriftlichen Konzept überzeugt, sondern auch im persönlichen Gespräch sehr gut dargelegt, dass er das Haus mit seinen Stärken und Schwächen gut kennt. Dementsprechend sind seine Zukunftspläne für das Landesmuseum erfolgversprechend", so der Kulturreferent. Jerger wolle das Museum nicht neu erfinden, bringe aber als Außenstehender in vielen Bereichen auch neue Impulse ein.

"Jerger hat sich in seiner zehnjährigen Tätigkeit in Oberösterreich sehr gute Fähigkeiten im Ausgleich verschiedener Interessen angeeignet. Von daher wird es ihm bestimmt gut gelingen, die eine oder andere Woge, die in letzter Zeit im Umfeld des Museums hochgekommen ist, zu glätten", so Dobernig, der sich bei der Expertenkommission für ihre hervorragende Arbeit bedankt.

Mag. Phil. Thomas Jerger hat das Studium der Kunstgeschichte an der Universität Salzburg abgeschlossen. Postgradual hat der gebürtige Salzburger den Hochschullehrgang "Kulturmanagement" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien absolviert. Seit 2001 ist Jerger Geschäftsführer des Verbundes Oberösterreichischer Museen. Unter anderem ist er im wissenschaftlichen Beirat des Verbandes der oberösterreichischen Freilichtmuseen vertreten und Vorstandsmitglied des Museumsbundes Österreich. Jerger ist auch Administrator des österreichischen Museumsgütesiegels. Bei nationalen und internationalen Fachtagungen hält er Vorträge zu verschiedenen Museumsthemen (Schwerpunkte: Museumsverbände, Museum &Tourismus, Qualitätsmanagement).

Gebildet wurde die Expertenkommission von der Generaldirektorin des Kunsthistorischen Museums in Wien, Sabine Haag, dem Direktor der oberösterreichischen Landesmuseen, Peter Assmann, Landesarchiv-Direktor Wilhelm Wadl sowie zwei Vertretern der Kulturabteilung.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22515 oder 0664 80536 22515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002