3. Piste für FPÖ kein Thema

Zusätzliche Fluglärmbelastungen nicht akzeptabel

Wien (OTS) - Angesichts der Belastungen für die Bevölkerung durch Fluglärm ist der Bau der 3. Piste am Flughafen kein Thema für die FPÖ. Zudem sei die laufende UVP zum Flughafenausbau nicht mehr als eine sündteure Farce, die Bürgereinbindung bestenfalls persifliere und abzulehnen ist, halten FPÖ-Verkehrssprecher NAbg. DI Gerhard Deimek und der Wiener FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik fest. Gerade den im Verfahren unverständlicher Weise ausgeklammerten Flugrouten müsste größtes Augenmerk geschenkt und die massiven Lärmbelastungen rasch und merkbar gesenkt werden. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ 4000/81747
0664/1307815

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0005