FPÖ: ERINNERUNG: Morgen Solidaritätsdemonstration mit Kopten in Straßburg und anschließende Pressekonferenz mit MEP Obermayr

Wien (OTS) - Am 09.10.2011 wurden 27 junge koptische Christen der Kirche Masperio, in Kairo, durch schwere Panzer der ägyptischen Armee überfahren, zudem wurden sie mit scharfer Munition beschossen. Das Massaker ereignete sich während einer friedlichen Kundgebung gegen die Zerstörung koptischer Kirchen. Leider handelt es sich hierbei nicht um einen Einzelfall, sondern vielmehr um einen von vielen tragischen Vorfällen in einer ununterbrochenen Serie von Gewaltübergriffen auf christliche Minderheiten.

Es gilt nun gegen dieses Unrecht aufzustehen und zu demonstrieren, um europaweit die Solidarität mit allen koptischen Brüdern und Schwestern zu zeigen. Zudem müssen sowohl die strafrechtliche Verfolgung, bzw. zivilrechtliche Ansprüche auf Schadenersatz, aber auch ein politisches Schuldeingeständnis und Schritte der Wiedergutmachung, vehement eingefordert werden!

Um diesem wichtigen Anliegen Gehör zu verschaffen, laden wir die Medien- und Pressevertreter und alle Interessierten ein, gemeinsam mit MEP Mag. Franz Obermayr am 25. Oktober 2011 an der friedlichen Solidaritätsdemonstration vor dem Europäischen Parlament in Straßburg, von 11.00 bis 14.00 Uhr, teilzunehmen.

Im Anschluss daran findet um 14.00 Uhr eine diesbezügliche Pressekonferenz im Saal LOWN0401 (salle de travail des journalistes -table ronde) statt. Im Zuge dessen übergibt eine Delegation europäischer Koptenvertreter, unter dem Geleit von Bischof Damian aus Deutschland, ein Manifest an den Präsidenten des Europäischen Parlamentes, Jerzy Buzek, in welchem die EU aufgefordert wird, deutliche Signale gegen eine weitere Unterdrückung der Kopten in Ägypten zu setzen.

Der freiheitliche EU-Mandatar Mag. Franz Obermayr wurde von der ägyptisch- österreichischen koptischen Gemeinschaft als Schirmherr gebeten, die Protestaktion am 25. Oktober vor dem EU-Parlament mitzutragen und das Manifest für eine freie Religionsausübung und Meinungsfreiheit der Kopten an die Vertreter der Europäischen Union zu übergeben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen als wichtiges Signal gegen die Diskriminierung von Christen in aller Welt!

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0007