Das Internet - Fluch und Segen zugleich

IT-SeCX 2011spannt Bogen von Cyber Crime bis Mobile Security

St. Pölten (OTS) - Bereits zum 5. Mal findet die IT-Security Community Xchange (IT-SeCX) an der FH St. Pölten statt. Bei mehr als 20 verschiedenen Vorträgen zum Thema IT Sicherheit bietet sich am Freitag, 11. November 2011, ab 17 Uhr für Interessierte die Möglichkeit mit ExpertInnen zum Thema IT-Security zu diskutieren.

"Gerade in Zeiten, in denen Nachrichten immer häufiger über Hacker-Angriffe berichten und Gruppen wie Anonymus die Sicherheitslücken aufzeigen, stellen sich viele Fragen zur Sicherheit unserer IT-Systeme. Und gerade diese Themen werden bei der IT-SeCX auch für interessierte Laien aufgegriffen" sagt FH-Prof. DI Johann Haag, Studiengangsleiter IT Security und Motor hinter dieser erfolgreichen Veranstaltung, die bereits zum fünften Mal stattfinden wird.

Das Programm bestehend aus Vorträgen, spannenden Hands-on Workshops und persönlichem Networking wendet sich an InteressentInnen, SystemadministratorInnen, SchülerInnen, Studierende, Lehrbeauftragte und ExpertInnen. Die Palette spannt sich von Grundlagenwissen über ExpertInnen Know-how bis hin zu "Best Practice". Fachvorträge zu hoch brisanten Themen wie Anonymus Austria, Forensische Auswertung von Daten, Cloud Computing oder Puppet stehen ebenso wie Workshops rund um das Thema Metasploit auf dem Plan.

Als Experte seines Fachs und Keynote-Speaker wird Mag. Robert Schischka über "Fürchten wir uns vor dem Richtigen? Bedrohungen aus dem Internet aus der Sicht eines CERT" referieren. Mag. Schischka ist Leiter des österreichischen CERT (Computer Emergency Response Team).

Dank der immer stärker voranschreitenden Vernetzung gibt es aber auch immer mehr Abhängigkeiten zwischen den Systemen. Daher braucht IT-Sicherheit einen ganzheitlichen Ansatz. Die IT-SeCX 2011 setzt dafür wegweisende Zeichen.

In einem ungezwungenen Ambiente neue Anregungen und nützliche Hinweise finden, einbringen, mitnehmen und Netzwerken - dafür steht der Veranstaltungsort: FH St. Pölten.

Detailinformation und Anmeldemöglichkeit zur IT-SeCX 2011:
http://itsecx.fhstp.ac.at/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Helmut Kaufmann
E: helmut.kaufmann@fhstp.ac.at, T: +43 (0) 2742 313 228 635.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSP0002