Direktvermarkter laden zur 2. Bauernjause am Nationalfeiertag

Bewusstsein für qualitativ hochwertige, heimische Lebensmittel stärken

Wien (OTS/aiz) - "Bewegen und genießen" ist auch heuer wieder das Motto der Bauernjause, die von über 120 bäuerlichen Betrieben in ganz Österreich am 26. 10., dem Nationalfeiertag, angeboten wird. Im Zentrum steht auch diesmal die gesunde Bewegung in der reizvollen heimischen Kulturlandschaft. Auf ausgeschilderten Wanderungen, Fahrradtouren oder einem Hofrundgang lassen sich die herbstliche Landschaft und die Herkunft der regionalen Produkte entdecken. Viele der Bauernjause-Anbieter liegen an einem Wanderweg oder bieten darüber hinaus selbst ein vielfältiges Bewegungsangebot an. Für das leibliche Wohl ist bei den teilnehmenden Direktvermarktern bestens gesorgt. So unterschiedlich die österreichische Landschaft ist, so vielfältig sind auch die regionalen Jausenangebote. Ob Brettljause oder Aufstrichteller, Most oder Wein, eines haben sie alle gemeinsam:
die Bauernjause setzt sich aus selbstgemachten regionalen Köstlichkeiten zusammen.

Ziel der Aktion "Bauernjause - bewegen und genießen" ist es, die gesunde Bewegung in der Natur mit dem Genießen regionaltypischer Spezialitäten zu verbinden und so das Bewusstsein für qualitativ hochwertige, heimische Lebensmittel zu stärken. Nützen Sie die Gelegenheit zu einer Wanderung durch die herbstliche Landschaft und lassen Sie sich die Bauernjause schmecken! Alle Aktivitäten und teilnehmenden Betriebe sind im Internet unter www.bauernjause.at zu finden.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Agrar.Projekt.Verein
DI Birgit Roitner-Schobesberger
Dresdnerstraße 70
1200 Wien
office@agrarprojektverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIZ0001