Ulrich Reinthaller rezitiert Rilkes Duineser Elegien VI-X - am 28.10. im ORF RadioKulturhaus

Wien (OTS) - Schauspieler Ulrich Reinthaller rezitiert Rilkes Duineser Elegien VI-X, den musikalischen Part des Abends übernimmt Stephan Matthias Lademann mit Klaviermusik von Francois Couperin bis Yann Tiersen. Im Rahmen des Abends wird die bei Solo Musica erschienene CD "Duineser Elegien VI-X" präsentiert. Die ersten fünf Duineser Elegien wurden 2008 mit großem Erfolg im RadioKulturhaus aufgeführt und liegen bereits als ORF-Hörbuchversion auf.

Ulrich Reinthaller gestaltet Rilkes Dichtung als philosophisches Selbstgespräch. Stephan Matthias Lademann schafft mit Klaviermusik von Francois Couperin bis Yann Tiersen Raum für Kontemplation. Im Rahmen des Abends wird die neue, bei Solo Musica erschienene CD "Duineser Elegien VI-X" präsentiert.

Rainer Maria Rilke begann seine Arbeit an den Elegien im Jahr 1912 auf Schloss Duino bei Triest und vollendete sie 1922 im schweizerischen Muzot. Die Duineser Elegien VI-X bilden den zweiten Teil des lyrischen Zyklus', der als Hymne an das Leben verstanden werden kann. Während der Dichter in den ersten Elegien nach Orientierung sucht und Wege auslotet, findet er im weiteren Verlauf zu einer tiefen Lebensbejahung auf allen Ebenen.

Die Elegien VI-X sind Extrakt eines grundlegenden menschlichen Bewusstwerdungsprozesses. Woher kommen wir? Was ist unsere Aufgabe? Wohin gehen wir? Die drei Grundfragen des Menschen überwinden die Schwelle des fragenden Verstandes und schaffen ein Reich der Wahrheit jenseits des sprachlichen Ausdrucks. In dieser Widersprüchlichkeit liegt die geheimnisvolle Schönheit des Textes. Es gibt kaum ein Werk der Dichtung, das so rätselhaft, so kunstvoll und so nah ans Schweigen gebaut ist wie dieses.

Die von Ulrich Reinthaller gewählte Form des philosophischen Selbstgesprächs bietet eine überzeugende Spielebene. Die von Stephan Matthias Lademann interpretierte Klaviermusik unterstützt die räumliche Spannkraft des Textes und gibt dem Zuhörer die Möglichkeit zur Kontemplation der dichterischen Inhalte.

"Rainer Maria Rilkes Duineser Elegien VI-X mit Ulrich Reinthaller und Stephan Matthias Lademann" findet am Freitag, den 28. Oktober im RadioKulturhaus statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: (01) 501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at
http://radiokulturhaus.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001