ÖAMTC: Schnee sorgt für Probleme in Kärnten und der Steiermark

In höheren Lagen unbedingt Schneeketten mitführen

Wien (OTS) - ÖAMTC: Schnee sorgt für Probleme in Kärnten und der Steiermark
In höheren Lagen unbedingt Schneeketten mitführen

In Tirol, Kärnten und der Steiermark hat heute Nacht der Winter Einzug gehalten, meldet die Abteilung Mobilitätsinformationen des ÖAMTC. Die Schneefallgrenze liegt bei 500 bis 1000 Meter. Speziell im Süden kann es auch in tieferen Lagen schneien.
Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse sind zahlreiche Bergstraßen nur mit Winterausrüstung befahrbar. Auf einigen Bergstraßen gilt derzeit auch Schneekettenpflicht.

Die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen rät, Fahrweise und Geschwindigkeit unbedingt an die winterlichen Fahrbahnverhältnisse anzupassen. Außerdem sollten in höheren Lagen unbedingt Schneeketten mitgeführt werden.

Die aktuellen Behinderungen im Überblick.

Tirol:

Silvretta Straße (L188): Schneekettenpflicht zwischen Mautstelle Partenen und der Landesgrenze Vorarlberg/Tirol .

Kärnten:

Nassfeld Straße (B90): Winterausrüstung zwischen Tröpolach und Staatsgrenze Nassfeld erforderlich.

Loiblpass Straße (B91): Schneekettenpflicht derzeit ab Loibltal bzw. Straßenkreuzung Sapotnica.

Katschberg Straße (B99): Schneekettenpflicht im Bereich der Landesgrenze Salzburg/Kärnten.

Wurzenpass Straße (B109): Zwischen der Staatsgrenze Wurzenpass und Hart ist Winterausrüstung erforderlich.

Plöckenpass Straße (B110): Zwischen dem Plöckenpass und Oberdrauburg ist Winterausrüstung erforderlich.

Steiermark:

Gaberl Straße (B77): Schneekettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen über das Gaberl.

Triebener Straße (B114): Schneekettenpflicht über den Triebener Tauern.

SERVICE:
Aktuelle Verkehrsinfos im Internet: www.oeamtc.at/verkehrsservice sowie auf ÖAMTC Maps www.oeamtc.at/maps und in der ÖAMTC smartphone-App www.oeamtc.at/app.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001