FP-Schock: Öffi-Tarife können künftig jährlich erhöht werden!

Rotgrüne Gier ist grenzenlos

Wien (OTS) - Ganz unten - quasi "unter ferner liefen" - im Buchstabensalat einer Jubelaussendung zur rotgrünen Tarifreform ist der wahre Hammer versteckt: "In Zukunft werden die Tarife der Wiener Linien an die allgemeine Teuerung gekoppelt", was nichts anderes bedeutet, als dass sie künftig jährlich in die Höhe geschnalzt werden können, ist der Wiener FPÖ-Stadtrat DDr. Eduard Schock empört. Das ist der grüne Freibrief für SPÖ-Finanzstadträtin Brauner, die Bevölkerung so wie bei anderen Tarifen und Gebühren nach Belieben schröpfen zu können. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0006