CA IMMO startet Bau des Intercity Hotel am Berliner Hauptbahnhof

Hotelbaustart am Berliner CA Immo-Projektgebiet "Europacity"

Wien (OTS) - CA Immo beginnt am morgigen Mittwoch mit dem Bau
eines Hotels in der Europacity am Berlin Hauptbahnhof. Für das 8-geschossige Haus hat die Steigenberger Hotels AG einen 20-jährigen Pachtvertrag abgeschlossen. Das Hotel der gehobenen Mittelklasse wird unter der Marke InterCity Hotel geführt werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 53,2 Mio Euro (Stand: Oktober 2011).

Mit rund 410 Zimmern entsteht auf der dem Kanzleramt zugewandten Seite des Hauptbahnhofes das bisher größte InterCity Hotel. Die Architektur des 30 Meter hohen Hauses stammt vom Architekturbüro Reichel+Stauth und basiert auf einem vorher erarbeiteten städtebaulichen Konzept.

Das Gebäude wird eine Bruttogrundfläche von 19.800 m2 umfassen und Raum für rund 70 Parkplätze bieten. Zwei Gewerbeeinheiten, die nicht zum Hotel gehören, öffnen das Gebäude zudem in das Umfeld und sollen zur Belebung des öffentlichen Raums beitragen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für das 2. Halbjahr 2013 geplant.
Entwicklung des Stadtquartiers "Europacity" schreitet zügig voran Die Projektentwicklung "Europacity" umfasst etwa 40 Hektar und befindet sich im direkten Anschluss an den Berliner Hauptbahnhof. Neben dem Land Berlin und der deutschen Bahn ist CA Immo mit rund 20 Hektar einer der Haupteigentümer der Flächen. Zusätzlich zum Intercity Hotel hat CA Immo auf dem Arealdie neue Deutschlandzentrale des Mineralölunternehmens TOTAL in Bau. Zudem haben bereits drei weitere Unternehmen Grundstücke im Entwicklungsgebiet "Europacity" erworben, um dort eigene Projektentwicklungen durchzuführen. Schritt für Schritt entsteht somit auf dem Areal in den nächsten Jahren ein gemischt genutztes Stadtquartier; unterschiedliche Lebenswelten wie Wohnen, Arbeiten, Kultur und Freizeit sollen in einem lebendigen Quartier verknüpft werden. Größere Park- und Grünflächen, eine Promenade am Kanal und der zentral gelegene neue Berliner Stadthafen werden für eine hohe Aufenthaltsqualität sorgen.

Über CA Immo

CA Immo wurde 1987 gegründet und entwickelt bzw. investiert in gewerbliche Immobilien (Schwerpunkt auf Büros) in Österreich, Deutschland und Osteuropa. Inklusive der durch die Akquisition der Europolis übernommenen Immobilien im Wert von rund 1,5 Mrd. Euro liegt das Immobilienvermögen von CA Immo zu Beginn des Jahres 2011 bei knapp über 5 Mrd. Euro. Der Anteil des Segments Ost- und Südosteuropa am Gesamtportfolio erhöhte sich von rd. 19 auf über 40 % und steht damit gleichrangig neben dem Segment Deutschland. CA Immo notiert an der Wiener Börse und ist zum jetzigen Zeitpunkt mit rund 83 % im Streubesitz.

Rückfragen & Kontakt:

CA Immobilien Anlagen AG
Mag. Susanne Steinböck
Tel.: +43/1/532 59 07-533
eMail: steinboeck@caimmoag.com
www.caimmoag.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAI0001