SP-Lindenmayr: "Öffi-Tarifreform bringt klare Regelung für Seniorenermäßigung"

Wien (OTS/SPW-K) - "Das nun vorliegende Ergebnis der Wiener Linien-Tarifreform bringt eine klare Regelung im Bereich der Ermäßigung für Seniorinnen und Senioren", freut sich heute, Dienstag, der Landessekretär des Wiener Pensionistenverbands Österreich (PVÖ), SP-Gemeinderat Siegi Lindenmayr. Nach dem neuen Tarifmodell bleiben die Kosten gleich günstig wie bisher, allerdings wurde eine einheitliche Altersgrenze geschaffen. "Konkret bedeutet das, dass nun alle Seniorinnen und Senioren, die 60 Jahre oder älter sind und ihren Hauptwohnsitz in Wien haben, die vergünstige Seniorenkarte um 224 Euro pro Jahr erwerben können. Damit haben wir unser Versprechen, den Seniorinnen und Senioren in Wien faire und günstige Tarife bei gleichzeitiger Gleichbehandlung von Männern und Frauen eingelöst", erklärt Lindenmayr. (Schluss) lok

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001