Barbara Prammer: Groß als Künstler und Mensch NR-Präsidentin zum Tod von Otto Tausig - Respekt für Lebenswerk

Wien (PK) - Österreich habe nicht nur einen wunderbaren Schauspieler, sondern eine große Persönlichkeit verloren, sagte Nationalratspräsidentin Barbara Prammer anlässlich des Ablebens von Otto Tausig.

Sein vielfältiges künstlerisches Schaffen sei 2009 mit dem "Nestroy-Preis" gebührend gewürdigt worden, so Prammer. Ebenso viel Respekt verdiene sein Einsatz für die Entwicklungshilfe, für benachteiligte Menschen im In- und Ausland. Beides zusammen
stelle ein großartiges Lebenswerk dar, das vorbildlich sei. Aus diesem Grund richtete Präsidentin Prammer zu seinem 85.
Geburtstag im Parlament ein Fest für Otto Tausig aus. Prammer:
"Wie viele Menschen musste Otto Tausig im Jahr 1939 Österreich
mit einem Kindertransport verlassen. Er ist trotzdem
zurückgekehrt und hat dieses Land reich beschenkt."

Unsere tiefe Anteilnahme gilt den Angehörigen Otto Tausigs, sagte Prammer abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001