Pirker: Ohne Kunden keine Bahn

Transportausschuss des EU-Parlaments stimmt über weitere Liberalisierung des Eisenbahnmarktes ab

Brüssel, 11. Oktober 2011 (OTS) "Wenn wir wollen,
dass die Bahn nicht zu einem Verkehrsmittel von gestern
wird, müssen wir sie auf die Herausforderungen von morgen vorbereiten. Die Konkurrenz schläft nicht!", so Hubert
Pirker, ÖVP-Verkehrssprecher im Europäischen Parlament
zur heutigen Abstimmung im Transportausschuss des EU-
Parlaments über die weitere Liberalisierung des
Eisenbahnmarktes. "Unser Ziel muss es sein, die Eisenbahn
zu einem attraktiven und konkurrenzfähigen Verkehrsmittel
für die Kunden im Personen- und Gütertransport zu
entwickeln. Die Bedürfnisse der Kunden müssen im
Mittelpunkt stehen. Ohne Kunden gibt es keine Bahn und
keine Eisenbahner", so Pirker heute. ****

"Unsere Absicht ist es, durch Wettbewerb die Qualität
zu steigern und die Preise für den Kunden interessanter
zu gestalten, aber nicht, existierende Strukturen zu
zerstören", so Pirker. "Eine Regulierungsstelle, die bei
Missbrauch Sanktionen verhängen kann und durch
unabhängige Kontrollen einen fairen Wettbewerb
gewährleistet, ist notwendig." Die Europäische
Volkspartei fordert unabhängige nationale Regulatoren für
den Bahnmarkt.

Pirker fordert mehr Weitblick bei den Fragen zu einem funktionierenden Schienennetz. "Die Neufassung des 1. Eisenbahnpakets ist ein Mosaikstein hin zu einem
effizienten, konkurrenzfähigen, europäischen
Eisenbahnmarkt. Wenn wir in den nächsten Monaten über
europäische Eisenbahnkorridore wie die Baltisch-
Adriatische Achse von Danzig bis Bologna im Rahmen der
Revision der Transeuropäischen Verkehrsnetze abstimmen,
dann müssen wir heute schon Vorkehrungen für ein kundenorientiertes Komplettangebot auf der Schiene
treffen", so Pirker abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Hubert Pirker MEP, tel.: +32-2-284-5898
(hubert.pirker@europarl.europa.eu)
Daniel Köster M.A., EVP Pressedienst, Tel.: +32-487-
384784 (daniel.koster@europarl.europa.eu)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001