ERINNERUNG: Mitterlehner eröffnet heute "Tag der Lehre" und zeichnet World-Skills-Teilnehmer aus

Top-Event für Jobs mit Zukunft startet um 9 Uhr im Wiener MAK: Wirtschafts- und Jugendminister informiert über die Chancen der Lehre und zeichnet erfolgreiche junge Fachkräfte aus

Wien (OTS/BMWFJ) - Auf Initiative von Wirtschafts- und Jugendminister Reinhold Mitterlehner findet heute, Dienstag, zum fünften Mal der "Tag der Lehre" im Museum für Angewandte Kunst (MAK) in Wien statt. Ziel ist es, Schüler, Eltern und Lehrer über die großen Zukunftschancen der Facharbeiter-Ausbildung zu informieren. Mitterlehner eröffnet den Top-Event für Jobs mit Zukunft heute um 9:00 Uhr gemeinsam mit Sozialminister Rudolf Hundstorfer sowie Brigitte Jank, der Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien. Danach wird Mitterlehner auf der Bühne des "Tag der Lehre" Österreichs erfolgreiche Teilnehmer bei den Berufsweltmeisterschaften, den "World Skills 2011", mit Urkunden auszeichnen.

Alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind sehr herzlich eingeladen. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten. Detaillierte Infos zum Programm gibt es auf der Webseite www.tag-der-lehre.at.

Heuer gibt es dank des großen Andrangs der über 40 Partnerunternehmen und Institutionen zusätzliche interaktive Messestände sowie ein noch abwechslungsreicheres Bühnenprogramm, das von 9 bis 15 Uhr dauert. Fun & Infotainment garantieren der Talent-Scout-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler ihre handwerkliche und kreative Begabung unter Beweis stellen können, ein Team-Quiz mit tollen Preisen sowie Interviews zur Lehre mit Experten und Unternehmern. Action auf der Bühne versprechen eine "Cyr Wheel"-Show und eine "Freerunning & Parkour"-Show. Der Event wird bei freiem Eintritt von Comedy-Star Alex Scheurer moderiert.

Am Abend werden im MAK ab 19:00 Uhr mehrere Unternehmen für die besondere Qualität ihrer Lehrlingsausbildung ausgezeichnet. Das Wirtschaftsministerium vergibt den Staatspreis "Beste Lehrbetriebe -Fit for Future" in drei unterschiedlichen Kategorien.

Dem Aufruf von Wirtschafts- und Jugendminister Mitterlehner zur Unterstützung des "Tag der Lehre 2011" sind heuer 44 Unternehmen gefolgt. Diese sind: A1, ADEG, AGM, Austria Trend Hotels, Bank Austria, BAWAG P.S.K., BILLA, BIPA, Deichmann, dm drogeriemarkt, Erste Bank, EUROSPAR, Henkel, Hervis, Hofer, INTERSPAR, KIKA, Leiner, Maximarkt, MERKUR, METRO, Möbelix, mömax, ÖBB, OMV, Palais Events, PENNY, PORR, Porsche, REWE Group, Ruefa, SCANIA Österreich, SPAR, Spar-Gourmet, Stadt Wien- Lehrlingsmanagement, Strabag, Ströck, Tann, Verbund, Verkehrsbüro, Wiener Gebietskrankenkasse, Wiener Stadtwerke, XXXLutz, Zielpunkt.

Wichtige Informationen liefern auch die Partnerinstitutionen des "Tag der Lehre 2011": Arbeitsmarktservice (AMS), Industriellenvereinigung (IV), Wirtschaftskammer Österreich (WKO) und Wirtschaftskammer Wien (WKW).

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001