NORMALZEIT. Öffentliche Uhren und Stadtdesign

Wien (OTS) - Das Technische Museum Wien und die Kunsthandelsfirma Lichterloh veranstalteten am 9.Oktober 2011 im Rahmen der Vienna Design Week eine Matinee rund um die Wiener Würfeluhr - mit Buchpräsentation, Vortrag und Diskussion.

Dr. Gabriele Zuna-Kratky und Christof Stein freuten sich rund 250 Gäste im Technischen Museum Wien begrüßen zu dürfen. Dr. Peter Payer hielt einen Vortrag zur Geschichte der Wiener Würfeluhr und diskutierte anschließend mit Carl Auböck (Designer und Architekt), Michael Obrist (Feld 72, Büro für Architektur und urbane Strategie) und Heidulf Gerngross (Architekt und Künstler) über "öffentliche Uhren und deren Gestaltung und Wahrnehmung".

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2347

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel. 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001