market-Studie: Große Wissenslücken beim Wirtschaftswissen

Linz (OTS) - Nur 39 Prozent der Befragten können mit dem Begriff "Sozialpartnerschaft" etwas anfangen und nur jeder Dritte weiß, was eine "Bilanz" ist. Unter dem Titel "Wirtschaft bildet" lädt der OÖ. Wirtschaftsbund am Montag, 17. Oktober zu einer Abendveranstaltung über aktuelle Bildungs-fragen ins Linzer WiFi. Dabei präsentiert WB-Direktor Gottfried Kneifel diese aktuelle Studie zum Wirtschaftswissen der Oberösterreicher.

Am Podium diskutieren Bildungslandesrätin Doris Hummer, Rektor Hans Schachl, Elternvereinspräsident Wolfgang Pfeil, der Direktor des Europagymnasiums Baumgartenberg Josef Ratzenböck aus und Verlagschefin Ingrid Trauner.

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldungen und Informationen beim OÖ. Wirtschaftsbund unter Telefon 0732/771855-0.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011