restart.tc feiert legendäres Jubiläum im VAZ St. Pölten

Skate Contest Finale und Party lockten mehr als 9.000 BesucherInnen an

St. Pölten (OTS) - Bereits zum zehnten Mal veranstaltete die Sozialistische Jugend (SJ) NÖ am 8. Oktober 2011 das Skate Contest Finale mit der legendären After Contest Party im VAZ St. Pölten. Zum Jubiläum belohnten die Veranstalter ihre treuen Fans mit einem Skate Contest Finale, zu dem die besten österreichischen SkaterInnen gekommen sind. So gewann mit Phillipp Schuster ein ehemaliger Europameister das Skate Contest Finale.

Der Schirmherr von restart.tc, Landeshauptmann Stv. Dr. Sepp Leitner, zeigte sich begeistert: "Ich bin jedes Jahr aufs Neue beeindruckt, was die SkaterInnen auf ihren Boards zeigen. restart.tc hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem fixen Bestandteil der SkaterInnenszene und zu einem jugendkulturellen Höhepunkt in Niederösterreich entwickelt." Auch der Landesvorsitzende der veranstaltenden SJ NÖ, Andreas Beer, zog positive Bilanz: "Mit dem zehnten Finale zeigen die hunderten ehrenamtlichen AktivistInnen in ganz Niederösterreich was mit ihrem Engagement möglich ist. Wir haben in den letzen Jahren eindrucksvoll bewiesen, dass wir die Jugendkultur in Niederösterreich zum Positiven verändern konnten."

Auf der After Contest Party erwartete die über 9.000 BesucherInnen ein hochkarätiges Programm: Mit dabei waren neben den deutschen Punkrock Newcomern Bakkushan, die Partyrocker von Russkaja, sowie Austrorapper Skero mit seinem Megahit "Kabinenparty".

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Beer, MA
Landesvorsitzender SJ Niederösterreich
Koordination restart.tc | restart.tc Nightline
Kastelicgasse 2
3100 St. Pölten
www.restart.tc
mail: andreas.beer@restart.tc
phone: +432742 22 55 223
mobile: +43664 830 45 42

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002