ASFINAG: Klarstellung zur aktuellen Medienberichterstattung

Wien (OTS) - Die ASFINAG haelt fest, dass nach Pruefung aller verfuegbaren historischen Unterlagen, alle Auftraege fuer Medienkooperationen vom Unternehmen selbst beauftragt und abgewickelt wurden. Der zitierte interne Revisionsbericht zeigt interne Fehler auf, da nicht immer die in den Richtlinien vorgesehene Verschriftlichung aller Auftraege erfolgte. Alle Auftraege sind ueber die damals zustaendige Unternehmenskommunikation, eine dem Vorstand berichtspflichtige Abteilung der Holding abgewickelt worden.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Klaudia Niedermühlbichler, Pressesprecherin
Tel.: Tel:+43 (0) 50108-10835, Mobil:+43 664 60108 10835
klaudia.niedermuehlbichler@asfinag.at
Fax: +43 (0) 50108-10832

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001