Huber zum SPÖ-Antrag "Reichensteuer": SPÖ hüpft Grünen hinterher

Mangels eigener Ideen kopieren Sozialdemokraten Grünen Antrag

St. Pölten (OTS) - Die Grünen Niederösterreich haben heute morgen einen Antrag, der LH Prölls Vorschlag zur Bestverdiener-Steuer unterstützt, ordnungsgemäß im NÖ Landtag eingebracht.
"Mit einer Presseaussendung können die Sozialdemokraten in Niederösterreich nicht über ihre Unfähigkeit hinwegtäuschen. Sie kopieren mangels eigener Ideen den Grünen Antrag", so der Landesgeschäftsführer der Grünen Niederösterreich, Thomas Huber. Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde der Grüne Antrag von der SPÖ nicht unterstützt. "Das ist typisch SPÖ. Einmal hü und einmal hott, denn sie wissen nicht, was sie tun. An Lächerlichkeit ist die SPÖ kaum noch zu überbieten", so Huber.
Mit Spannung erwarten die Grünen Niederöstereich das Abstimmungsverhalten der SPÖ in der heutigen Landtagssitzung ab 13 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0002