FPÖ-Presse: Kim-Jong-Dittlbacher macht ZIB immer lächerlicher

Wien (OTS) - Unter der Führung von Fritz-"Kim-Jong"-Dittlbacher wird die Berichterstattung der Zeit im Bild immer lächerlicher, bedauert die freiheitliche Pressestelle den Niedergang der einst wichtigsten Informationssendung des Landes. Die Themenauswahl sei bereits derartig absurd geworden, dass die ZIB schon kabarettistische Züge annehme. So sei etwa bei den gestrigen Sendungen mit keinem Wort erwähnt worden, dass es Seitens der Telekom Schmiergeld-Zahlungen an die SPÖ gegeben habe.

Offenbar sehe sich Kim-Jong-Dittlbacher als verlängerter Arm der Löwelstrasse und nicht als freier, objektiver Journalist einer öffentlich-rechtlichen Anstalt. Noch nie ist beim ORF so plumpe und durchschaubare Parteipolitik über den Schirm gegangen, wie derzeit unter dem "Roten Fritz", diagnostizierte die FPÖ-Pressestelle. So komme die FPÖ, wenn überhaupt, nur negativ in der ZIB vor, während jede noch so belanglose SPÖ-Selbstbeweihräucherung groß aufgeblasen werde. Objektive, seriöse und daher negative Berichterstattung über die SPÖ sei offensichtlich ein Tabu für die ZIB, so die FPÖ-Presse, die sich gut vorstellen kann, wie die Meldungen ausgesehen hätten, wenn aufgedeckt worden wäre, dass nicht die SPÖ sondern die FPÖ Schmiergelder von der Telekom erhalten hätte.

Mit dieser einseitigen, parteipolitisch motivierten Berichterstattung disqualifiziere sich Kim-Jong-Dittlbacher als ZIB-Chef, empfehle sich jedoch so als großer Vorsitzender des Nordkoreanischen Rundfunks. So sei der FPÖ-Pressestelle aus ORF-Kreisen zugetragen wurde, dass Dittlbacher bereits fleißig Koreanisch lernen soll. Dabei sei Dittlbacher angeblich mit den Worten "Ich mach jetzt den 'Genossen Fernsehdirektor' bei Humboldt", zitiert worden.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006