AVISO: 32. Bundeskongress der Grünen: "Europa neu denken, Österreich neu bauen" - 15./16. Oktober 2011, Innsbruck

Wien (OTS) - Am 15./16. Oktober findet in Innsbruck der 32. Grüne Bundeskongress unter dem Motto "Europa neu denken, Österreich neu bauen" statt.

Hauptthema am ersten Tag ist "Europa neu bauen" mit Reden von Ulrike Lunacek, Europaabgeordnete der Grünen, Stephan Schulmeister, Ökonom (WIFO) und Werner Kogler, stv. Bundessprecher der Grünen.

Hauptthema am zweiten Tag ist "Österreich neu bauen" mit Reden von Bundessprecherin Eva Glawischnig, Vizebürgermeisterin und stv. Bundessprecherin Maria Vassilakou (Wien) und Landesrat Rudi Anschober (OÖ).

Auftaktbilder zum Bundeskongress gibt es am Samstag Vormittag (15.10.) um 10 Uhr am Innsbrucker Landhausplatz: Eva Glawischnig, Maria Vassilakou, Werner Kogler, Christiane Brunner, Rudi Anschober sowie SpitzenvertreterInnen der Tiroler und Innbrucker Grünen informieren bei einer Aktion zum Thema "Grüne Mobilität".

Samstag, 15. Oktober 2011
14.30 Uhr: Eröffnung durch Stefan Wallner, Begrüßung durch Sonja Pitscheider, Spitzenkandidatin der Innsbrucker Grünen
14.45 Uhr: Formalia
15.00 Uhr: Europa am Scheideweg: Grüne Wege aus der Krise Statements von Ulrike Lunacek, Stephan Schulmeister und Werner Kogler

16.00 Uhr: Pause
16.30 Uhr: Generaldebatte der Statements, im Anschluss Anträge zum Thema, Diskussion und Beschluss
18.00 Uhr: Statuten - Diskussion und Beschluss
19.30 Uhr: Abendessen im Congress-Center

Sonntag, 16. Oktober 2011
09.30 Uhr: Formalia
09.40 Uhr: Begrüßung durch Ingrid Felipe, Landesssprecherin der Grünen Tirol
10.00 Uhr: Rede Eva Glawischnig
10.40 Uhr: Die Grüne Energiewende als Motor der Erneuerung:
Grüne Verkehrspolitik und erneuerbare Energien als nachhaltiger Wirtschaftsmotor
Rede Maria Vassilakou und Rudi Anschober
11.10 Uhr: Pause
11.30 Uhr: Resolutionen
13.00 Uhr: voraussichtliches Ende; anschließend Mittagessen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003