EANS-News: TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG ERHÄLT GROSSAUFTRAG ZUR PLANTAGEN-BEWIRTSCHAFTUNG MIT AUFTRAGSWERT BIS ZU 50 MILLIONEN EURO (mit Bild)

Linz (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

-

+ TEAK HOLZ erhält Großauftrag zur Plantagenbewirtschaftung
+ Auftragswert beträgt bis zu 50 Millionen Euro
+ Vertragslaufzeit mehr als 20 Jahre
+ Folgeprojekte möglich

Linz, am 06.10.2011. Die an der Wiener Börse notierte Teak Holz International AG mit Sitz in Linz, Österreich, erhielt einen Großauftrag zur Entwicklung und Bewirtschaftung von Teakholz-Plantagen in Costa Rica. Der am Abend des 05.10.2011 abgeschlossene Rahmenvertrag hat einen Auftragswert von indexiert bis zu 50 Millionen Euro und eine Laufzeit von mehr als 20 Jahre.

Mit diesem Dienstleistungsprojekt bietet die THI AG ihr langjährig in den eigenen Plantagen erfolgreich angewandtes Forstwirtschafts-Knowhow erstmals an einen externen Geschäftspartner an. Dem nun vereinbarten ersten Projekt sollen schon bald weitere vergleichbare Vorhaben mit diesem Partner folgen.

Selektion und Ankauf erster Teilflächen soll 2011 beginnen
Von den künftig durch die THI AG zu betreuenden Arealen könnten erste geeignete Teilflächen noch im Jahr 2011 ausgewählt werden. Bei Vorliegen der relevanten Entscheidungsgrundlagen sollen einzelne Landflächen bereits durch den Projektpartner angekauft werden. Bei der Evaluierung der Bodenbedingungen und Auswahl der Flächen sind die Forsttechniker der THI AG bereits führend involviert, da die Standortentscheidung für ein langfristiges Holzinvestment von strategischer Bedeutung ist. Dadurch können die THI-Qualitätsstandards von Beginn an sichergestellt werden und zur wachsenden Wertsteigerung der biologischen Vermögenswerte - die Teakbäume - beitragen.

Umfassender und verantwortungsvoller Leistungsumfang
Der Dienstleistungsumfang, nach der Auswahl und dem Kauf von geeigneten Flächen, beinhaltet u.a. folgende forstwirtschaftliche Aufgaben: Bodenanalysen und Bodenschutz, Aufschließung, Errichtung und Erhaltung der Infrastruktur, Selektion hochwertiger Samen, Aufzucht von Pflanzen, Bepflanzung, laufende individuelle Erziehung und Pflege der Bäume durch Astung, Grasschnitt, Mulchung, Kalken, Einzelbaumentnahmen, usw., sowie die finale Ernte.

Alle forsttechnischen Aufgaben werden unter besonderer Berücksichtigung von ökologischen und sozialen Standards von in Österreich ausgebildeten Fachleuten organisiert und überwacht. Die THI AG beschäftigt aktuell etwa 70 costa-ricanische Plantagenarbeiter, der Großteil davon ist schon seit vielen Jahren kontinuierlich für das Unternehmen tätig. Eine Aufstockung des Personalstands ist im Rahmen der Bepflanzung möglich.

Dem ersten Projekt sollen weitere Dienstleistungsprojekte folgen
Dem nun vereinbarten ersten Projekt sollen schon bald weitere vergleichbare Vorhaben mit diesem Partner folgen. Der regionale Fokus der nun angebotenen Dienstleistungstätigkeit konzentriert sich vorerst auf den mittelamerikanischen Raum und Costa Rica, wo das österreichische Unternehmen seit Mitte der 1990-er Jahre in der nachhaltigen Plantagenbewirtschaftung aktiv ist. Diese erarbeitete Erfahrung, die lokalen Kenntnisse und Vernetzung waren für die Projektpartner entscheidend und sollen den Investoren und allen am Projekt Beteiligen langfristig wirtschaftlichen Nutzen stiften.

Die Projektpartner
Die Finanzierung der Projekte erfolgt über institutionelle Investoren, für die erste Tranche liegt bereits eine Finanzierungszusage vor. Die Projektpartner verfügen über eine 20-jährige Erfahrung in der deutschen Finanzdienstleistung. Eine erste Umsetzung am Kapitalmarkt erfolgt konkret in Form eines offenen Luxemburger Spezialfonds, welcher durch die Dr. Seibold Capital GmbH, einer unter der Aufsicht der BaFin stehenden Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Gmund am Tegernsee, betreut wird. Zielgruppe des Fonds sind vor allem anspruchsvolle Privatanleger, Stiftungen und institutionelle Investoren, beispielsweise Family Offices oder Regionalbanken, die nach einer Stabilisierung ihrer Portfolien durch ein Investment in die Anlageklasse (Edel-) Holz streben. Für die Partner war die hohe Qualität der THI-Plantagen im Vergleich zu anderen Plantagen in Costa Rica entscheidend. Das gemeinsame Ziel ist die Entwicklung und Aufzucht von Premium-Teakholz, das zum Zeitpunkt der Ernte optimales Holzvolumen und beste Holzqualität aufweist. Diese ideale Holzqualität wird bereits heute am Weltmarkt stark gesucht und aufgrund der Veränderungen am asiatischen Markt, soll die Nachfrage künftig noch weiter zunehmen.

Beschreibung der THI AG:
www.teak-ag.com Die TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG (THI AG) mit Sitz in Linz, Österreich, ist ein auf verantwortungsvolle Bewirtschaftung von Teakholzplantagen in Costa Rica spezialisiertes Unternehmen und betreibt auch internationalen Teakholzhandel. Die TEAK-Aktie (ISIN: AT0TEAKHOLZ8, WKN: A0MMG7) ist seit März 2007 an der Wiener Börse im Marktsegment Standard Market Continuous gelistet und hat einen Streubesitzanteil von 41,7 %. Die Aktie wird auch an den Börsen Frankfurt, Berlin, Stuttgart und München gehandelt. Die TEAK-Aktie ist seit Juni 2009 im VÖNIX-Nachhaltigkeitsindex enthalten, die Mitgliedschaft wurde bis 2012 bestätigt. Die verantwortungsvoll geführten Teakwälder an der costa-ricanischen Pazifikküste - darauf wachsen ca. 2 Millionen individuell gepflegte Bäume - haben aktuell eine Fläche von ca. 1.934 Hektar, Größenvergleich: Wörthersee. Eine Vergrößerung der Plantagenfläche wird angestrebt. Seit November 2008 sind vier Plantagen im Umfang von insgesamt 850 ha nach den Forstbewirtschaftungs-Prinzipien des FSC® (Forest Stewardship Council®) zertifiziert, Zertifikat-Nummer: SW-FM/COC-003610.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Bilder zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/5UwNwykn

Unternehmen: Teak Holz International AG Freistädterstraße 313 A-4040 Linz Telefon: +43 (0)732 908 909-91 FAX: +43 (0)732 908 909-97 Email: rettenbacher@teak-ag.com WWW: www.teak-ag.com Branche: Forstwirtschaft ISIN: AT0TEAKHOLZ8 Indizes: WBI, Standard Market Continuous, VÖNIX Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

TEAK HOLZ INTERNATIONAL AG
Mag. Paul Rettenbacher, MAS
Tel.: +43 (0)732 908 909-91
rettenbacher@teak-ag.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003