FP-Schock,Frank: U 1- und U 2-Verlängerung nach Süden im Vollausbau notwendig

Monte Laa, Therme und Rothneusiedl anbinden

Wien (OTS) - FPÖ-Stadtrat DDr. Eduard Schock und Labg. Henriette Frank bringen in der Diskussion rund um die U-Bahnausbaupläne im Süden Wiens die FPÖ-Vorstellungen in Erinnerung, die eine Anbindung sowohl des neuen Stadtteiles Monte Laa als auch der Therme Oberlaa sowie des künftigen Stadtentwicklungsgebietes in Rothneusiedl vorsehen. Halbe Sachen stehen für die Wiener Freiheitlichen aber als auch bei der U 2-Süd nicht zur Diskussion. Bevor sich eine "Super-Bim" als "Ustraba 2.0" zum nächsten teuren Flop der Wiener Stadtplanung entwickelt, sollen lieber gleich Nägel mit Köpfen gemacht werden. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001