RICHTIGSTELLUNG: Keine gemeinsame Kandidatur von FPK und BZÖ bei Kärntner Landwirtschaftskammerwahl!

Klagenfurt (OTS) - Auf Grund unrichtiger Medienberichte in Folge bewusster Falschinformation und versuchter Wählertäuschung durch die FPK, sieht sich das BZÖ Kärnten zu folgender Richtigstellung veranlasst:
Es gibt KEINE gemeinsame Kandidatur von BZÖ und FPK bei der Kärntner Landwirtschaftskammerwahl und auch keine Wahlempfehlung für die Liste der FPK, schon gar nicht für den völlig ungeeigneten blauen Spitzenkandidaten und treuen Scheuch-Gefolgsmann Peter Suntinger, von welchem eine Leistungsbilanz im Rahmen seiner bisherigen Funktion in der Landwirtschaftskammer gar nicht vorgelegt werden kann, weil es null Leistung des Herrn Suntinger gab, außer kuriose Berggipfel-Streitereien und skurrile bis peinliche politische Wortmeldungen.

Seitens des BZÖ Kärnten gibt es einen eigenen Beschluss des zuständigen und alleine entscheidungsbefugten Landesvorstandes, dass es weder eine Kandidatur noch eine Wahlempfehlung für die Landwirtschaftskammerwahl gibt.

Das BZÖ Kärnten verurteilt die versuchte Wählertäuschung der FPK und führt diese darauf zurück, dass die panische FPK nach den jüngsten Wahlniederlagen in Wolfsberg und Hermagor sich nicht mehr anders zu helfen weiß, als durch Falschinformationen und Lügen die Wähler bei der Stange zu halten, was nicht gelingen wird. Jedenfalls hat die private Entscheidung einer Kandidatur einer BZÖ-nahen Person als unabhängiger Kandidat überhaupt nichts mit einer gemeinsamen Kandidatur des BZÖ Kärnten und der FPK zu tun und auch nicht mit einer Wahlempfehlung.

Abschließend wird darauf verwiesen, dass die FPK und ihr in erster Instanz zu sechs Monaten Zuchthaus verurteilter Parteiobmann Scheuch durch ihre versuchte und gescheiterte Vereinnahmung des BZÖ eingestehen und zugeben, dass das BZÖ ein wichtiger politischer Faktor in Kärnten und auf Bundesebene ist, an dem auch die FPK nicht vorbei kommt.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten - Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0005