ORF Burgenland präsentierte die CD "30 Jahre Krowodnrock"

Höhepunkte des Jubiläumskonzerts auf einer Doppel-CD

Eisenstadt (OTS) - "Koliko smo, toliko smo - wir sind, was wir sind": so heißt der erste burgenlandkroatische Rocksong der Geschichte. Die 1968 gegründeten "Brew" nennen sich in den 1980er Jahren "Bruji" und singen statt englischer Lieder eigene Kompositionen in Kroatisch und Deutsch. Eine Generation später ist aus einer Musik-Gruppe eine Musik-Richtung geworden: der "Krowodnrock".

Wie vielfältig die burgenlandkroatische Rockszene geworden ist, zeigte sich im Herbst 2010 in der KUGA Großwarasdorf beim Event "30 Jahre Krowodnrock". Die Höhepunkte des sechsstündigen Konzertereignisses hat der ORF Burgenland auf einer Doppel-CD dokumentiert. Am Freitag, dem 30. September 2011, wurde die CD "30 Jahre Krowodnrock" in der KUGA Großwarasdorf präsentiert. ORF Burgenland-Volksgruppenchef Fred Hergovich stellte die CD vor, Peter Tyran, der Chefredakteur der kroatischen Wochenzeitung "Hrvatske novine" sprach über die Geschichte des "Krowodnrock".

ORF-Landesdirektor Karlheinz Papst: "Den bis dato größten Event der burgenlandkroatischen Rockgeschichte '30 Jahre Krowodnrock' nimmt der ORF Burgenland auf ganz besondere Weise wahr. Um die Rockmusik und ihren Wert für die kroatische Volksgruppe im Burgenland zu würdigen, dokumentieren wir die Höhepunkte des Konzerts auf einer Doppel-CD. Damit möchten wir auch zeigen, dass der ORF die österreichischen Volksgruppen über den öffentlich-rechtlichen Auftrag hinaus sehr gern unterstützt."

ORF Burgenland-Volksgruppenchef Fred Hergovich: "Der ORF begleitet die Band 'Bruji' und ihre Musik seit der ersten Stunde. Viele Hits der 'Bruji' stehen regelmäßig auf dem Programm von Radio Burgenland. Das kroatische TV-Magazin 'Dobar dan Hrvati' berichtet immer wieder über die Rockszene der Burgenlandkroaten und ein 'Österreich-Bild' porträtierte das Phänomen 'Bruji'."

"30 Jahre Krowodnrock" - Die Doppel-CD

Neben Bruji sind auf der CD noch viele andere burgenlandkroatische Bands zu finden: Kacavida, Stara Skola, Elektrikeri, Ruben Dimitri und Coffeeshock Company sowie die Gäste Slavko Ninic und Balis. Insgesamt 32 Lieder mit einer Spiellänge von fast zweieinhalb Stunden sind auf der CD zu finden. Der Tonträger ist über den ORF Burgenland Kundendienst (02682/64602 oder radio.burgenland@orf.at) erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Burgenland
Barbara Marchhart
Tel.: 02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001