LAND DER BERGE am 2. Oktober auf TW1: "Tod am Berg - 115 Jahre Österreichische Bergrettung"

TW1 beleuchtet die lebensgefährliche Arbeit ehrenamtlicher Bergretter sowie den technischen Fortschritt der Bergungsmöglichkeiten.

Wien (OTS) - Die Engel im Gebirge - der Bergrettungsdienst. Eine Initiative, die aus Anlass eines tragischen Unglücks auf der Rax im März 1896 ins Leben gerufen wurde. Drei erfahrene Alpinisten wurden damals von einem riesigen Schneebrett in den Tod gerissen. 115 Jahre später sind die Unfälle auch aufgrund des immer beliebter werdenden Klettersteigens nicht weniger geworden - die Möglichkeiten zu helfen allerdings besser. Der Hubschrauber spielt bei der Bergung Verunglückter eine zentrale Rolle und ist mittlerweile unverzichtbar geworden.

"LAND DER BERGE" zeigt am 2. Oktober um 10:05 Uhr eine faszinierende Dokumentation über die vielfältige, mühsame und oft lebensgefährliche Arbeit der ehrenamtlichen Bergretter. Dass sich die Hilfe der österreichischen Bergretter auch in fernen hohen Bergen auszeichnet, stellen dramatische Bilder, die am Achttausender Cho Oyu gedreht wurden, unter Beweis. Dort verunglückte im Jahr 1996 in über 7.000 Meter Höhe ein Tiroler. Sein Leben verdankte er dem übermenschlichen Einsatz, der Bergrettungsausbildung seiner Begleiter sowie einer Seilschaft aus Niederösterreich, in der sich ebenfalls Bergretter befanden.

Im Jahr 1970 sorgte ein Tiroler Bergrettungsteam am Mount Kenia in Afrika für Schlagzeilen. Es gelangte binnen 48 Stunden von Innsbruck an den Fuß des Berges und rettete damit das Leben eines Landesmannes. Aus diesem Anlass und als Dank für die Unterstützung der Aktion durch einheimische Helfer, finanzierte Österreich die Ausbildung von afrikanischen Bergrettungsleuten in Kaprun und am Wilden Kaiser.

Sendezeiten:

Erstausstrahlung: Sonntag, 2. Oktober 2011 um 10:05 Uhr
Weitere Ausstrahlungen: So, 2.10.2011 um 13:05 Uhr und 19:15 Uhr und Mo, 3.10.2011 um 22:45 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF/TW1
Mag. Birgit Reiter
0043 (0) 1 87878 12808
birgit.reiter@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10002