Der Erzberg "Eine Region im Aufbruch"

TW1 nimmt mit einer "Erlebnis Österreich"-Dokumentation den Wandel des "steirischen Brotlaibes" unter die Lupe.

Wien (OTS) - Die Industriebetriebe rund um den Erzberg, der einst als "steirischer Brotlaib" bezeichnet wurde, sind zum größten Teil stillgelegt worden - die Arbeitsplätze haben sich verlagert. Geblieben sind die Reste einer großen Zeit, die bergmännische Tradition und der Reiz industrieller Kulturdenkmäler - inmitten einer 2.000 Meter hohen Berglandschaft.

Im Laufe der Jahre hat sich vieles verändert und vor allem der Bau des Ausbildungszentrums für nordische Disziplinen hat für neue Impulse gesorgt. Der Tourismus hat eine wichtige Rolle eingenommen. Die Naturschönheiten des Kalkgebirges, in dessen Mittelpunkt der alles dominierende Erzberg steht, sollen Wanderer anlocken und die Region mit Leben füllen.

Welche Herausforderungen dieser Wandel mit sich brachte und wie Tourismus und Sport für neue Impulse sorgen, zeigt TW1 mit der "Erlebnis Österreich"-Dokumentation "Eine Region im Aufbruch" am 1. Oktober 2011 um 18:30 Uhr.

Sendezeit:

"Erlebnis Österreich"-Dokumentation "Der Erzberg": Samstag, 1. Oktober 2011 um 18:30 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ORF/TW1
Mag. Birgit Reiter
+43 (0)1 87878 12808
birgit.reiter@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TW10001