Unfall bei Gleisüberquerung

Wien (OTS) - Zu einem schweren Unfall kam es heute gegen 14 Uhr in der U1-Station Kaisermühlen. Eine Frau übersah bei dem gefährlichen Versuch, die U-Bahngleise zu überqueren, den einfahrenden Zug. Trotz Notbremsung konnte der U-Bahnfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Frau erlitt bei dem Unfall schwerste Beinverletzungen.

Der Betrieb der U1 war zwischen Praterstern und Kagraner Platz für knapp eine Stunde eingestellt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0004