Mautz: Live-Chat mit Arbeiterkammerexpertin Ingrid Moritz auf www.lohngerechtigkeit.at

Wien (OTS/SK) - "Welche Branchen haben die höchsten Lohnunterschiede? Wie können Frauen effektiver Gehalt verhandeln?" Diese und andere frauenpolitische Fragen können am 29.9.2011 um 14.00 Uhr live und direkt an die Leiterin der Abteilung Frauen und Familie in der Wiener Arbeiterkammer, Mag.a Ingrid Moritz, gerichtet werden. "Wir starten diese Form der Live-Diskussion zum ersten Mal und freuen uns auf eine spannende Diskussion", so SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz heute, Montag, gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Ingrid Moritz ist Gewinnerin des Wiener Frauenpreises 2010. Sie leitet seit 1998 die Abteilung Frauen und Familie der Wiener Arbeiterkammer. Sie informiert, berät und setzt sich für die Interessen von Frauen ein. Mit fundierten Statistiken, Studien und Berechnungen, mit zahlreichen Vorträgen und Diskussionsbeiträgen trägt ihre Abteilung an vorderster Front dazu bei, die Lohnschere in Österreich Schritt für Schritt zu schließen.

Live-Chat auf www.lohngerechtigkeit.at am Donnerstag, den 29.9.2011, 14.00 bis 15.00 Uhr

(Schluss) mb/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001