Ein Abend für Curt Stenvert in der Wienbibliothek

"Wien und die Wiener und andere Texte"

Wien (OTS) - Die Wienbibliothek widmet am 29.September, 19:00 Uhr einem der wichtigsten Künstler der Nachkriegsavantgarde, Curt Stenvert, einen literarischen Abend und zeigt ausgewählte Plakate des Künstlers im Lesesaal.

Die Wienbibliothek hat in mehreren Etappen zwischen 1989 und 2005 -teilweise von Curt Stenvert persönlich und nach 1991 von seiner Witwe Antonia Stenvert-Mittrowsky - 19 Archivboxen, mehrere Mappen und Großformatemappen erworben. Sein Nachlass befindet sich in der Handschriftensammlung der Wienbibliothek und enthält neben Manu- und Typoskripten, Drehbücher, Werknotizen, Korrespondenz, Fotos und Diplome, die einen Überblick über sein breites Schaffensfeld und sein Werk geben. Die Plakat- und Druckschriftensammlung beherbergen über hundert Plakate und Plakatentwürfe, sowie zahlreiche Ausstellungskataloge und Publikationen seiner Texte. Curt Stenvert nimmt mit seinem Schaffen als bildender Künstler, Filmemacher und Autor zahlreicher Texte, die sowohl in Prosa, wie auch in Lyrik verfasst sind, einen festen Platz in der österreichischen Kunstgeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts ein.

o "Wien und die Wiener und andere Texte" Wienbibliothek im Rathaus (Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6, 1.Stock, Lesesaal) 29.9.2011, 19:00 Uhr Der Eintritt ist frei. o Informationen auch unter www.wienbibliothek.at

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Suzie Wong
Wienbibliothek im Rathaus (MA 9)
Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring
Telefon: 01 4000-84926
E-Mail: suzie.wong@wienbibliothek.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003