Vorverkaufsstart für Theatherabo "Quartett"

Pensionistenklub der Stadt Wien bietet günstige Unterhaltung für SeniorInnen

Wien (OTS) - Soziale Kontakte zu pflegen, ist gerade für ältere Menschen wichtig, um der Einsamkeit im Alter vorzubeugen. Dafür bieten die Pensionistenklubs der Stadt Wien den Wiener Seniorinnen und Senioren ein vielfältiges Programm. Ein Fixpunkt ist das Theaterabonnement "Quartett". Vier Vorstellungen auf ebenso vielen Bühnen ab Jänner 2012 werden zu einem verbilligten Paketpreis ab sofort angeboten.

Der Spielplan im Detail:

"Sister Act - ein himmlisches Musical" im Ronacher. Whoopi Goldberg ist den meisten in ihrer Rolle als singende Nonne aus der Komödie "Sister Act - eine himmlische Karriere" bekannt. Sie zeichnet bei dieser Show als Co-Produzentin verantwortlich. 2006 fand die Erstaufführung in den USA statt, 2009 folgte die Europapremiere in London. Nun ist Österreich an der Reihe.

Ein weiterer Programmpunkt: Giuseppe Verdis "La Traviata" in der Wiener Volksoper.

Auf Ihre Rechnung kommen alle Liebhaberinnen und Liebhaber des heiteren Genres im Volkstheater. "Der Färber und sein Zwillingsbruder" von Johann Nestroy. Die Parodie zählt seit ihrer Uraufführung 1840 im Theater an der Wien zu den beliebtesten und bekanntesten Werken Nestroys.

Die vierte Vorstellung findet im Theater an der Josefstadt statt. Der Spielplan des Theaters wird rechtzeitig in den Tageszeitungen und Wochenspielplänen bekannt gegeben.

Insgesamt gibt es vier verschiedene Preiskategorien - der günstigste Preis für alle vier Vorstellungen liegt bei 92,--, die oberste Kategorie kostet 198,-- Euro.

Weitere Informationen:

Rückfragen & Kontakt:

Gerda Füricht-Fiegl, MSc
Pressesprecherin
Häuser zum Leben
Telefon: 01 313 99 - 0
E-Mail: mk@kwp.at
www.haeuser-zum-leben.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012