Roger Moore wieder auf Mission

Neue Hauptrolle für den Schauspieler in Kampagne für UNICEF Österreich: "Es war einmal ein Kind"

Wien (OTS) - Zu seinem 20-jährigen Jubiläum als UNICEF-Botschafter begibt sich Sir Roger Moore wieder auf eine Mission. Auf eine Mission für UNICEF Österreich.

Im Fernsehen, im Radio, im Kino und auf Plakatwänden in ganz Österreich erzählt Sir Roger uns die Geschichte eines Kindes: "Es war einmal ein Kind." Und damit endet die Geschichte auch schon.

Was der UNICEF Botschafter damit sagen will: Über Millionen Kinder gibt es nicht mehr zu berichten als "Es war einmal ....." - denn sie sterben bevor ihre Lebensgeschichte beginnt. Die Gründe dafür heißen Lungenentzündung, Durchfall, Masern und Hunger. Denn täglich sterben in den ärmsten Ländern der Welt Kinder an Ursachen, die leicht zu verhindern sind.

"Meine Botschaft", so Roger Moore, "in der Kampagne von UNICEF Österreich ist einfach: Helfen Sie uns, diese Geschichte zu verlängern. Mit nur 10 Euro im Monat schenken Sie einem Kind das Leben." UNICEF Österreich hofft auf viele Partner: www.unicef.at!

Denn UNICEF-ParterInnen helfen den ärmsten Kindern wirksam und nachhaltig. Mit der regelmäßigen Unterstützung seiner ParternInnen kann UNICEF weltweit dafür arbeiten, dass Kinder nicht hungrig sind. Dass sie gesund sind, Trinkwasser und Gesundheitsversorgung haben. Dass sie zur Schule gehen und vor Gewalt und Ausbeutung geschützt sind. UNICEF finanziert diese Arbeit ausschließlich mit freiwilligen Beiträgen.

Roger Moore feierte am 9. August 2011 sein 20-Jubiläum als UNICEF-Botschafter. Dass er aus diesem Anlass auch die Hauptrolle in der Kampagne "Es war einmal ein Kind" übernahm, macht UNICEF Österreich besonders stolz. Der Schauspieler kam dafür extra nach Wien. "Wann immer mich UNICEF Österreich ruft und braucht bin ich da!", so Roger Moore.

Die Kampagne von UNICEF Österreich startet österreichweit am 26. September und umfasst Spots für TV, Kino und Hörfunk, weiters Plakate, Inserate, Info-Screen und Bannerwerbung. Roger Moore zeigt sich beeindruckt vom kostenlosen Einsatz aller Partner: Unter der kreativen Leitung von Lowe GGK engagierten sich auch Omnimedia, PPM Filmproductions, Vienna Paint und MG Sound für UNICEF Österreich.

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

UNICEF Österreich
Mag. Sylvia Trsek
Tel.: 01/ /879 21 91-40
E-Mail:trsek@unicef.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002