ÖVP verschuldet Bildungsstillstand

FSG beharrt auf einer Langform-Pflichtschulzeit

Wien (OTS/FSG) - Ab 2014 werden rund 100 Wiener Kooperative Mittelschulen, ehemals Hauptschulen, ein neues Türschild erhalten. "Die flächendeckende Einführung der Neuen Mittelschule wird den aktuellen Druck auf SchülerInnen und LehrerInnen nicht mildern", stellt Thomas Bulant, Vorsitzender der FSG PflichtschullehrerInnen, fest. "Die von der ÖVP einzementierte Selektion der SchülerInnen mit neuneinhalb Jahren verschärft seit Jahren die Arbeitsbedingungen an Pflichtschulen und verhindert die Berücksichtigung aller Begabungen. Eine Langform Pflichtschulzeit nach skandinavischem Vorbild ist unser Ziel."

Rückfragen & Kontakt:

MMag. Dr. Thomas Bulant
Vorsitzender der FSG in der PflichtschullehrerInnengewerkschaft
1010 Wien, Schenkenstraße 4 / 5. Stock
Mail: thomas.bulant@apsfsg.at
Tel: 069919413999

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001