Aviso - 27.9.: Gemeindebau-Benennung nach Johanna Dohnal

Namenswidmung des Penzinger Gemeindebaus Jenullgasse nach der großen österreichischen Frauenpolitikerin

Wien (OTS) - Die Benennung von Wiener Gemeindebauten ist eine
Ehrung für herausragende Persönlichkeiten und ein sichtbares Zeichen tiefer Wertschätzung. Mit der Benennung der städtischen Wohnhausanlage in Wien Penzing, Jenullgasse 18-26, in "Johanna-Dohnal-Hof" ehrt die Stadt Wien die ehemalige Frauenministerin und mutige Vorkämpferin für Frauenrechte und Gleichberechtigung, die insbesondere für die Frauen in Österreich Meilensteine gesetzt und wesentliche Verbesserungen erreicht hat.

Am Dienstag, den 27. September 2011, nehmen Vizebürgermeisterin Renate Brauner, Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Staatssekretär Andreas Schieder und Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner die offizielle Namensgebung vor. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

Gemeindebau-Benennung nach Johanna Dohnal

Datum: 27.9.2011, um 13:00 Uhr

Ort:
Jenullgasse 18-26 (im Innenhof), 1140 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christiane Daxböck
Mediensprecher Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig
Tel.: 01 4000-81869
christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009