Eröffnungskonzert der Wiener Orgelkonzerte 2011 am 29.September in der Votivkirche

Stadt Wien, Erzdiözese Wien und Raiffeisen bieten 11 Mal Begegnung mit der strahlenden Welt der Orgel

wien (OTS) - Erzdiözese Wien, Stadt Wien und Raiffeisen in Wien starten am
Donnerstag, 29.September um 19.30 Uhr mit einem Konzert in der Votivkirche in die sechste Saison der neuen "Wiener Orgelkonzerte".

"Das Eröffnungskonzert an der 1878 von Anton Bruckner eingeweihten Walckerorgel der Votivkirche ist ein musikalischer Höhepunkt der Sonderklasse", freut sich Gerhard Rehor, Obmann des veranstaltenden Vereines "Wr. Orgelkonzerte": : Domorganist Mattias Wager aus Stockholm wird im Beisein des Botschafters seines Heimatlandes, Exz. Nils Daag, musizieren. Dabei kommen Werke aus Schweden genauso zur Aufführung wie mitteleuropäische Orgelmusik des 19. Jahrhunderts, u.a. auch der musikalischen Jahresregenten Franz Liszt, César Franck. Eine große Schlussimprovisation des großartigen Improvisators Mattias Wager wird den Schlusspunkt am 29.9. setzen.

Mit diesem Konzert wird die diesjährige Saison der Wiener Orgelkonzerte eröffnet. Bis Februar 2012 wird bei freiem Eintritt die Welt der Wiener Orgeln erschlossen.

www.wiener-orgelkonzerte.at

Verein "Wiener Orgelkonzerte" öffnet die musikalische Schatztruhe

Veranstalter der Konzertreihe ist der 2006 gegründete Verein "Wiener Orgelkonzerte" der das Ziel hat den Orgelschatz der Stadt Wien einem breiteren Publikum nahezubringen.

"Wir bieten ein Wechselspiel zwischen 'normalen' Orgelkonzerten, die Studierenden eine Plattform bieten ihr Können unter Beweis zu stellen - mit 'Highlights' wie dem Eröffnungskonzert.", so Wolfgang Reisinger, der künstlerische Leiter der Wiener Orgelkonzerte.

Zu den weiteren Höhepunkten zählt sicherlich die Orgelwanderung durch den 18. Bezirk (20.10.2011), das Konzert auf einem Pedalcembalo des Laibacher Organisten Dalibor Miklavcic (15.12.11), ein Kinderkonzert mit Domorganist Christian Iwan (Graz) in Neuottakring (12.1.2012), das Konzert am Wiener Zentralfriedhof am Tag nach Allerseelen (3.11.2011) - und das Faschingskonzert am 16. Februar 2012 in St. Ursula mit namhaften Wiener Organisten.

11 Konzerte bis Februar 2012 bieten vielfältiges Programm, das alle Jahrhunderte des Orgelschaffens umspannt. Alle Konzerte sind bei freiem Eintritt für ein breites Publikum gedacht. Über 6000 begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer bestätigten in den vergangenen Jahren den beschrittenen Weg.

Musikalische Vielfalt in höchster Qualität

"Orgelmusik in höchster Qualität und bei freiem Eintritt, das ist in der Musikstadt Wien ein besonderer Beitrag der Förderung dieser Kunst!", freut sich Gerhard Rehor, Obmann des Vereines "Wiener Orgelkonzerte" und Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien über die gelungene Kooperation von Stadt, Erzdiözese und Raiffeisen in Wien. "Die Orgel ist der König aller Instrumente", zitiert der künstlerische Leiter der Konzertreihe, Wolfgang Reisinger, das Genie Wolfgang A. Mozart.

"Wir wollen der Vielfalt der Welt der Orgel Raum geben!", so Rehor und Reisinger.

Tradition hat mit König, Zilk und Haselböck begonnen

"Wir setzen damit eine Tradition fort, die vor fast 40 Jahren von Kardinal Franz König, dem damaligen Bürgermeister Helmut Zilk und dem herausragenden Wiener Organisten Hans Haselböck mit den Wiener Orgelkonzerten begründet worden ist", freut sich Vereinsobmann Gerhard Rehor.

Informationen unter:
www.wiener-orgelkonzerte.at

Alle Termine im Überblick:

Eröffnungskonzert - 29.9.2011 - 19:30

Unter dem Ehrenschutz des Botschafters des Königreiches Schweden, Exz. Nils Daag, und des österreichischen Vizekanzlers und Außenministers Dr. Michael Spindelegger

Votivkirche; 9., Rooseveltplatz 8
Orgel: Mattias Wager, Stockholm
Werke u. a. von F. Liszt, C. Franck, J.-N. Lemmens

13.10.2011 - 19:30

Marienpfarre Hernals
17, Clemens-Hofbauer-Platz (Linie 43 Wattgasse; 10A)
Dirigent: Peter Planyavsky
Orgel: Wolfgang Capek
Werke von M. Duruflé (Requiem), L. Vierne

in Kooperation mit dem Hernalser Orgelfest

Orgelwanderung 20.10.2011 - 18:00

Pfarre Pötzleinsdorf - St. Ägyd - Pfarre Neustift am Walde Treffpunkt: 18., Schafberggasse 2 (Linie 41 Pötzleinsdorf)
Orgel: Gottfried Zykan und Martin Rabensteiner
Werke von F. Liszt, J. Brahms, A.G. Ritter

3.11.2011 - 19:00

Orgelkonzert zum Fest des Hl. Karl Borromäus am Wr. Zentralfriedhof

Luegerkirche, Zentralfriedhof

Eingang 2. Tor (Linie 6, 71)

Orgel: Viseslav Jaklin
Werke von J. Reubke, M. Duruflé, B. Papandopulo u.a.

10.11.2011 - 19:00
Pfarre St. Ulrich; 7, St. Ulrichsplatz 3 (Linie 48A)
Orgel: Johannes Zeinler
Werke von J.S. Bach, F. Liszt, J. Alain, F. Schmidt, u.a.

17.11.2011 - 19:00
"Alla tromba"
Franziskanerkirche; 1., Franziskanerplatz 4 (U1, U3 Stephansplatz) "Die Wöckherl-Orgel im Einklang mit anderen historischen Instrumenten"
Orgel: Anton Holzapfel dolce risonanza
Leitung: Florian Wieninger
Werke von Ascanio Maioni, Biagio Marini, Giovanni Battista Riccio, u.a.

1.12.2011 - 19:30
Adventkonzert; Pfarre St. Michael; 1., Habsburgergasse 12 (U1 Stephansplatz, U3 Herrengasse)
Orgel: Wolfgang Kogert
Werke von J.C. Kerll, G. Muffat, P. Ablinger, u.a.

15.12.2011 - 19:00

Pfarre Weinhaus, 18., Gentzgasse 142 (Linie 40, 42)
Pedalcembalo und Orgel: Dalibor Miklavcic(Laibach)
Werke von J.S. Bach, G. Böhm, D. Buxtehude, D. Miklavcic u.a.

Kinderkonzert - 12.1.2012 - 15:00
Kinderkonzert Pfarre Neuottakring; 16. Familienplatz 8 (Linie 44;10A Wattgasse)
Orgel: Christian Iwan (Graz)

26.1.2012 - 19:00
Christ Church Vienna - Anglikanische Kirche; 3., Jaurésgasse 17-19 (Linie 71)
Orgel: Melissa Dermastia
Werke von J.S. Bach, G. Muffat, J.C. Kerll, A. Heiller

Faschingskonzert - 16.2.2012 - 19.00
St. Ursula; 1., Johannesgasse 8 (U1,U3 Stephanspl.; U4 Stadtpark) Faschingskonzert mit G. Rehor, P. Planyavsky, J. Wenk, W. Capek, W. Reisinger
In Kooperation mit der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien

Rückfragen & Kontakt:

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
Öffentlichkeitsarbeit
Peter Wesely, Tel.: 051700/93004
peter.wesely@raiffeisenbank.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RWN0001