Deutschsprachige Erstaufführung von Carole Fréchettes "Das kleine Zimmer am Ende der Treppe" ab 12.10. im KosmosTheater

Wien (OTS) - Ein atemberaubender Blaubart-Horrortrip hat mit
Carole Fréchettes "Das kleine Zimmer am Ende der Treppe" am 12. Oktober Premiere.

Barbara Klein, die Intendantin des KosmosTheaters, führt Regie, die italienische Choreografin Paola Bianchi zeichnet für Choreografie, Gudrun Lenk-Wane für die Ausstattung verantwortlich. Komposition und Live-Musik kommen von Electric Indigo und Pia Palme.
Es spielen: Peter Bocek, Melanie Gemeiner, Julia Kneussel, Anna Morawetz, Susanne Rader

Nach der sehr erfolgreichen Premiere von Rebekka Kricheldorfs "Villa Dolorosa: Drei missratene Geburtstage" Mitte September präsentiert KosmosTheater mit dieser deutschsprachigen Erstaufführung bereits die zweite Eigenproduktion diesen Herbst.

Spieltage: 12.10.-29.10., Mi-Sa, 20 Uhr.

KosmosTheater | 1070 Wien, Siebensterngasse 42
Tel. 01/523 12 26, www.kosmostheater.at, karten@kosmostheater.at

Download Pressematerial & Fotos im Online-Pressecorner:
http://www.kosmostheater.at/cgi-bin/page.pl?id=64

Rückfragen & Kontakt:

GAMUEKL / Gabriele Müller-Klomfar (Presse)
office@gamuekl.org
mobil 0699 / 1 913 14 11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VWS0001