Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Groove und Rap bis zum musikalischen Literaturfrühstück

St. Pölten (OTS/NLK) - In der "babü" in Wolkersdorf steht heute, Dienstag, 20. September, ab 20.30 Uhr Groove und Rap mit Breiteck auf dem Programm. Nähere Informationen und Karten in der "babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

In der Bühne Mayer in Mödling treten am Donnerstag, 22. September, ab 20 Uhr die Global Kryner mit Evergreens und aktuellen Hits im Oberkrainer-Sound auf. Am Freitag, 23. September, folgen ab 16 Uhr die Konzert-Lesung "Ferdinand, der Affe" für Kinder ab zwei Jahren sowie ab 20 Uhr aktuelle Radiohits und unvergessene Melodien mit den Rockaholics. Am Samstag, 24. September, gibt es dann noch ab 20 Uhr ein "Jazzforum" mit Gansch/Breinschmid. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und www.mautwirtshaus.at.

Ebenfalls in Mödling geben Andrea Eckert und Bela Koreny am Freitag, 23. September, ab 20 Uhr in der Stadtgalerie einen humorvollen Liederabend unter dem Titel "Die zersägte Dame". Nähere Informationen und Karten beim Mödlinger Infoservice unter 02236/267 27.

Die Kartause Mauerbach lädt am Freitag, 23. September, ab 18.30 Uhr zu einem Festival Alter Musik unter dem Titel "Italia mia autunno". In der Klosterkirche, im Refektorium und im Kaisertrakt erklingen dabei "In armonia favellare" mit Sven Schwannberger, "Le vite dei più eccellenti architetti, pittori et scultori italiani" zum 500. Geburtstag von Giorgio Vasari mit Bernhard Drobig, die "Missa L'homme armée" mit dem Ensemble The Sound and The Fury sowie Musik von Johann Jakob Froberger und Johann Sebastian Bach, "Cristoforis Clavichord", mit Johannes Maria Bogner. Nähere Informationen und Karten unter 01/97988 08, e-mail mauerbach@bda.at und www.bda.at.

Am Freitag, 23. September, präsentieren auch Maciej Golebiowski (Klarinette) und Aleksander Shevchenko Bajan (Knopfakkordeon) ab 20.30 Uhr auf Schloss Wolkersdorf ihr aktuelles Klezmer-Programm "Mahler reloaded - Lieder fahrender Gesellen". Nähere Informationen und Karten beim "forumschlosswolkersdorf" unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und www.forumwolkersdorf.net.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn führt die "4th Scottish Folk Night" am Freitag, 23. September, ab 20 Uhr von der Tradition der Lowlands mit Steve Byrne über poppige Songs aus dem urbanen Schottland mit Kim Edgar bis zur Tanzmusik der Outer Hebrides und Shetlands mit Bodega. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Unter dem Titel "Symphonische Stromschnellen" spielt der Pianist Florian Krumpöck am Freitag, 23. September, ab 19.30 Uhr auf Schloss Seisenegg Robert Schumanns "Symphonische Etüden" sowie Frederic Chopins und Modest Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung". Fortgesetzt wird das Herbstfestival "PROJEKT:natur" am Samstag, 24. September, mit den "Klangweiten" Klaus Paiers, der ab 19.30 Uhr in der Krypta des Stiftes Ardagger mit Akkordeon und Bandeon aufspielt. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und www.projektnatur.com.

Im Kolomanisaal von Stift Melk gibt die Militärmusik NÖ am Freitag, 23. September, ein Benefizkonzert für die Waisenkinder des rumänischen "Saniob"-Projektes. Am Samstag, 24. September, folgt dann im Festsaal der Prälatur ein Klavierabend von Andreas Stockinger zum 200. Geburtstag von Franz Liszt mit Transkriptionen, Bearbeitungen und Originalwerken. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

"Klavier x 3" nennt sich ein dreiteiliger Konzertzyklus im Schloss Fischau: Am Freitag, 23. September, gestalten Cordula Schröck (Violine) und Federica Valenta (Klavier) ab 19.30 Uhr einen "Sonatenabend im Schloss", am Samstag, 24. September, gibt es ab 19.30 Uhr "Kammermusik bei Kerzenlicht" mit ausgewählten Liedern von Franz Schubert, Robert Schumannn, Steve Reich und Igor Stravinsky, am Sonntag, 25. September, folgt noch ab 11 Uhr die Matinée "In mir klingt ein Lied..." mit Lieblingsmelodien aus Musical, Film und Operette. Nähere Informationen und Karten beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 02639/2324 und 0664/233 91 10, e-mail art@schloss-fischau.at und www.schloss-fischau.at.

Die Bühne Baden lädt am Samstag, 24. September, ab 19.30 Uhr zum Galakonzert des 6. Internationalen Heinrich Strecker Gesangswettbewerbes. Bei dieser "Cross Over Competition" präsentieren die sechs FinalistInnen ihr gesangliches und darstellerisches Können in den Sparten Operette, Musical und Wienerlied. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Am Samstag, 24. September, eröffnen auch Dobrek Bistro den diesjährigen Wiener Neustädter Kulturherbst "kleinundfein"; Beginn im Stadttheater Wiener Neustadt ist um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. www.kulturherbst.com.

"Musik aus der Rocktasche" mit Okarina, Mundharmonika etc. präsentieren die Südtiroler Gruppen Obervinschger Okarinamusi und Frauendreigesang Gröden am Samstag, 24. September, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und www.volkskultureuropa.org.

"That's Jazz" heißt es am Samstag, 24. September, mit Falb Fiction im Salzstadl in Krems/Stein; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at bzw. www.thatsjazz.at.

In der historischen Schmiede des Eyblhammers in Ybbsitz ist am Samstag, 24. September, ab 20 Uhr unter dem Titel "Iron-Groove" Weltmusik, alpine Volksmusik und Naturklänge mit den Mollner Maultrommlern zu hören. Ab 22.30 Uhr gibt es dann noch "Iron-Rock", Rock aus der Konserve der 1960er- bis -80er-Jahre mit DJ W&Ahnsinn. Nähere Informationen und Karten unter 0660/214 67 90, Anita Eybl.

Österreichische Volksmusik mit Klängen aus aller Welt kombiniert die aus drei Niederösterreichern und einer Tirolerin gebildete Formation Narish am Samstag, 24. September, ab 15 Uhr im Berggasthof Mamauwiese am Schneeberg. Nähere Informationen unter 02622/789 60, e-mail office@wieneralpen.at und www.wieneralpen.at.

Ebenfalls am Samstag, 24. September, präsentiert das Festival "Musica Sacra" ab 19.30 Uhr in der Stiftskirche Herzogenburg den "Klang der Stille": Ausgehend von geistlichen Volksliedern spannt das Quartett schnittpunktvokal dabei einen Bogen bis zu Bearbeitungen des Jazzmusikers Wolfgang Puschnig und der amerikanischen Komponistin Patricia Van Ness. Am Sonntag, 25. September, folgt ab 10 Uhr in der Basilika des Stiftes Lilienfeld Ignaz Joseph Pleyels Missa Brevis in G nach einer Bearbeitung von Karen De Pastel mit dem Vokalensemble Musica Sacra. Nähere Informationen bzw. Karten beim Festival Musica Sacra unter 02742/333-2601 e-mail office@festival-musica-sacra.at und www.festival-musica-sacra.at.

Im Bildungshaus St. Bernhard in Wiener Neustadt geben Renate Teufert (Violine) und Mika Mori (Klavier) am Sonntag, 25. September, ab 17.30 Uhr ein Kammerkonzert mit Werken von Richard Strauss, Gabriel Fauré u. a. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21.

Schließlich lädt die Galerie am Lieglweg in Neulengbach am Sonntag, 25. September, ab 11 Uhr anlässlich der Finissage der Ausstellung "LisaEst. GezeichnetEst" zu einem musikalischen Literaturfrühstück. Nähere Informationen bei der Galerie am Lieglweg unter 02772/563 63 und 0676/413 46 47, e-mail ursula.fischer@utanet.at und www.galerieamlieglweg.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005