Korun: Respekt - Initiative zeigt Politik neue Wege zu mehr Offenheit und Vielfalt auf

Wien (OTS) - "Der heute von der Initiative respekt.net ausgerufene Tag des Respekts zeigt deutlich, was sich die Zivilgesellschaft von uns PolitikerInnen erwartet: Das Zusammenleben gleichberechtigt und miteinander anzugehen anstatt mit Vorurteilen und Schuldzuweisungen am Stand zu treten. Zu diesem gleichberechtigten Miteinander gehört auch echte Transparenz", freut sich Alev Korun, Menschenrechtssprecherin der Grünen, über die Initiative des Vereins respekt.net. "Die Möglichkeit, dass sich Menschen über respekt.net zu Projekten für ein faires Miteinander zusammenschließen, sich aktiv einbringen und gesellschaftspolitisch tätig werden, ist für uns alle eine einmalige Chance voneinander zu lernen. Denn Mitbestimmung ist das Herz jeder Demokratie", so Korun.

"Die Einreichung so zahlreicher Ideen und Projekte im letzten Jahr ist gelebte Vielfalt, wie sich das die Grünen auch in der Politik wünschen. Es zeigt deutlich, dass Respekt, Offenheit und Solidarität Werte sind, die hochgehalten werden und die Menschen sich mehr Transparenz von der Politik erwarten. Die ausgrenzende Politik der Regierungen und der Rechtspopulisten in den letzten 20 Jahren konnten die Alltagserfahrung und die Menschlichkeit trotzdem nicht wegreden", bemerkt Korun. "Regierung und Rechtspopulisten müssen einsehen, dass mit der Ausgrenzung und Entsolidarisierung weiter Bevölkerungsteile weder Staat noch Zukunft zu machen ist. Wir Grünen fordern daher die Regierung und die gesamte Parteienlandschaft auf, in der Realität ihrer BürgerInnen anzukommen und mit einer Politik der Offenheit und des Respekts anstehende Herausforderungen anzugehen. Wir brauchen einen neuen Gesellschaftsvertrag für gleiche Rechte und gleiche Pflichten für alle BewohnerInnen unseres Landes", erklärt Korun.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004