Volkshilfe zum Welt-Alzheimer-Tag

Anerkennung der Leistung pflegender Angehöriger besonders wichtig

Wien (OTS) - Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tags am 21. September 2011 weist Volkshilfe Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger daraufhin, "dass die Demenzerkrankung zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen gehört. Aufgrund der demographischen Entwicklung steigt ihre Bedeutung für das Pflege- und Gesundheitssystem stetig an." Die Volkshilfe hat in den vergangenen Jahren auf diese Herausforderung reagiert und mit einigen Projekten die Betreuung von dementiell erkrankten Menschen und die Unterstützung ihrer Angehörigen intensiviert.

Aktuell leben in Österreich ca. 100.000 demenzerkrankte Personen und davon werden 75% von Familienmitgliedern betreut. Das Durchschnittsalter der pflegenden Angehörigen liegt bei 58 Jahren (Quelle: ÖBIG; 2005).

"Im Verlauf der Erkrankung kann sich der Tag-Nacht-Rhythmus der demenzerkrankten Person verändern und zu Unterbrechungen des Nachtschlafes der/die Pflegenden führen. Dadurch sind ins- besondere die pflegenden Angehörigen hohen psychischen und physischen Belastungen ausgesetzt, die oftmals kaum zu bewältigen sind. Daher muss in Zukunft viel mehr auf die Anliegen und die Leistungen der pflegenden Angehörigen eingegangen werden", so Fenninger.

Pflege- und Betreuungspreis

Gerade die Leistungen und das Engagement von pflegenden Angehörigen werden durch den bundesweiten Pflege- und Betreuungspreis der Volkshilfe Österreich gemeinsam mit dem "pflegenetz" gewürdigt. Im Mittelpunkt steht das Engagement all jener, die sich der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen annehmen. "Mit diesem Preis wollen wir die pflegenden Angehörigen ins Rampenlicht rücken und ihre Leistungen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen", lädt Fenninger zur Teilnahme ein.

Weitere Informationen unterwww.volkshilfe.at/pflegepreis 2011

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Teresa Kurzbauer
Pflege und Betreuung
Mobil: 0676 83 402 238
E-Mail: teresa.kurzbauer@volkshilfe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001