FP-Mahdalik: Grüne Gucci-Tarife in den den Öffis bald Realität

Vassilakous Umfaller kommt Fahrgästen teuer zu stehen

Wien (OTS) - Mit einer 13%igen Erhöhung der Preise bei den Wiener Linien würde der grüne Gucci-Fahrschein zum Preis von 2,40 Realität, erinnert FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik an die seine Warnungen vor Vassilakous Hofknicks im Bürgermeisterbüro. Für den exquisiten Einzelfahrschein sind dann im Vorverkauf herrschaftliche 2 und im Fahrzeug selbst fürstliche 2,40 Euro abzulegen.

Die Jahreskarte wird dann mit bis zu 520 Euro schweineteuer und nur noch für Glawischnig, Vassilakou, Brauner und andere Liebhaberinnen von Gucci-Handtaschen erschwinglich sein. Die Damen bevorzugen in der Regel jedoch Limousine & Chauffeur für die Fahrt ins Büro, so dass die rotgrüne Preistreiberei wieder mit Masse die sozial Schwachen in unserer Stadt bis ins Mark treffen wird. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0006