Industrie: Information ist Grundvoraussetzung gelungener Migration

IV-GS Neumayer begrüßt neue Internetseite für potentielle Zuwanderer - Information und Beratung wichtig für Steuerung der Migration

Wien (OTS/PdI) - "Das neu geschaffene Migrationsportal ist ein essentielles Instrument bei der Steuerung und Gestaltung der zukünftigen Zuwanderung nach Österreich", begrüßte Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV) das neue Internetportal von BMASK und BMI zur Rot-Weiß-Rot-Card (www.migration.gv.at). Die Idee eines Migrationsportals, die auf eine Initiative von Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer Österreich zurück gehe, sei es, eine zielgruppenorientierte Information und Beratung für potenzielle Zuwanderer nach Österreich zu schaffen, die sich künftig bereits in ihrem Herkunftsstaat besser über Österreich und die Möglichkeiten der Zuwanderung informieren können. "Information und Beratung sind Grundvoraussetzung, damit sich Menschen für - oder gegen - eine Zuwanderung in ein Land entscheiden können", so Neumayer. Daher sei es "wichtig und richtig", die Seite mehrsprachig zu gestalten.

Wissensbasierte und exportabhängige Volkswirtschaften wie Österreich seien auf qualifizierte Arbeitskräfte angewiesen, denn diese seien ein Schlüsselfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit des Landes. "Gerade Hochqualifizierte, die uns in Österreich fehlen, sollen daher zu einem Zuzug nach Österreich motiviert werden", betonte Neumayer. Das neue Migrationsportal biete diesen Menschen einen guten Einblick in die Zuwanderungsmöglichkeiten, aber auch in das Leben und Arbeiten in Österreich. "Für den Erfolg des neuen Zuwanderungsmodells sind über die Gesetze hinaus weitere Rahmenbedingungen entscheidend. Die nun zur Verfügung gestellte Internetplattform stellt damit einen wichtigen Baustein für eine funktionierende Zuwanderung in Zukunft dar", unterstrich der IV-Generalsekretär.

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001