Der erste echte Vollhybrid-Lkw fährt bei SPAR

Hier sind sie: Die ersten Bilder in der D-A-CH-Region

Salzburg (OTS) - Paukenschlag für den Klimaschutz: Am Mittwoch,
28. Sept., stellt SPAR den ersten Vollhybrid-Lkw der schweren Klasse - einen 26-Tonner - der Öffentlichkeit vor. SPAR wird das von Volvo Trucks ent-wickelte abgas- und lärmarme Fahrzeug vorwiegend in Wien einsetzen und sorgt damit für wirkungsvollen Klimaschutz ebenso wie für Lärm-schutz für die Wiener Bevölkerung. "Anders als bei bereits am Markt befindlichen Hybrid-Fahrzeugen handelt es sich bei unserem Projekt um einen - für die Ansprüche des Handels passenden - Lkw der 26-Tonnen-Klasse, kündigt SPAR-Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel den Innovationsschub auf der Straße an.

20 Prozent weniger Treibstoff, 50 Prozent weniger Lärm

Der Volvo Vollhybrid-Lkw ist die modernste Innovation auf dem Nutzfahrzeug-Sektor: Als erster Lkw-Hersteller bringt Volvo ab dem 2. Halbjahr 2011 insgesamt 100 Vollhybrid-Lkw auf den europäischen Markt, die bis 2013 ausgeliefert sein sollen. Den ersten in der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) setzt SPAR für die Belieferung der Wiener Filialen ein. "Ich finde es ganz sensationell, dass der Vollhybrid-Lkw im Gegensatz zu E-Bikes und E-Cars nicht an die Steckdose muss, sondern die Batterie durch die eigene Bremskraft wieder auflädt. Deswegen wird der Lkw hauptsächlich in Wien unterwegs sein, wo wiederholtes, kurzes Anfahren und Bremsen nicht zu vermeiden sind", so Drexel. Treibstoffverbrauch und CO2-Emissionen sind beim Hightech-Lkw um bis zu 20 Prozent geringer als bei herkömmlichen Fahrzeugen. Zusätzlich verursacht der innovative Vollhybrid-Lkw um bis zu 50 Prozent weniger Geräusche beim Beschleunigen und im Leerlauf. Die hohe elektromotorische Leistung macht den SPAR-Lkw zu einem Vollhybrid, der sich dadurch auszeichnet, bis zu 50 km/h rein elektromotorisch - und damit vollkommen emissionsfrei und somit ohne Motorengeräusch - fahren zu können. Das unterscheidet den SPAR-Vollhybrid-Lkw von anderen Hybrid-Nutzfahrzeugen, die den Die-selmotor auch im reinen Elektrobetrieb benötigen und folglich zu keiner Zeit völlig emissionsfrei unterwegs sind.

SPAR: Innovationsschub bei klimaschonender Mobilität

"Anders als kleine Hybrid-Lieferwagen, die nicht dem neuesten technischen Standard entsprechen, setzen wir dort an, wo tatsächlich wirkungsvolle und zukunftsweisende Verbesserungen für den praktischen Einsatz im Handel erzielt werden können: Der Vollhybrid-Lkw als neues 'Flaggschiff' unserer Lkw-Flotte ist ein wichtiger Schritt zur Ökologisierung des Nutzverkehrs. Nach der SPAR-E-Mobility-Initiative 2010 ist der Vollhybrid-Lkw eine weitere Weichenstellung in Richtung umweltfreundliche Mobilität. Als Innovationsführer im Lebensmittelhandel ist SPAR gerne dazu bereit, in neue Technologien zu investieren, denn für Klima- und Umweltschutz müssen Zeichen gesetzt werden", ist Gerhard Drexel stolz auf die Vorreiterrolle bei SPAR.

Bilder des SPAR-Vollhybrid-Lkw im Einsatz in Wien sind anbei.

Einladung zur Präsentation: Der SPAR Vollhybrid-LKW

Der innovative SPAR Vollhybrid-LKW wird am Mittwoch, 28. Sept. 2011,
um 10:00 Uhr im Wiener Lusthaus gemeinsam mit den Entwicklern der
Volvo Trucks Corporation der Öffentlichkeit vorgestellt

(Fototermin bzw. Pressekonferenz für weitere Informationen und die
Möglichkeit für Probefahrten!)

Datum: 28.9.2011, um 10:00 Uhr

Ort:
Lusthaus Wien
Freudenau 254, 1020 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzernale PR und Information
SPAR Österreich-Gruppe
Europastraße 3, 5015 Salzburg
Tel. 0662 / 4470 - 22300
Nicole.Berkmann@spar.at
www.spar.at/unternehmen
www.spar.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005