Kurs über Vertragsrisiko von Oil & Gas IQ wegen großer Beliebtheit wieder angeboten

London (ots/PRNewswire) - Nach dem Erfolg des im Juli stattgefundenen und von Oil & Gas IQ organisierten Weiterbildungskurses Contract Risk Management [http://www.contractrisktraining.com/Event.aspx?id=568774&utm_campaign=PR&utm_medium=Prwire&utm_source=PressRelease&MAC=20386.002_PR] (Vertragsrisikomanagement), ist eine weitere Veranstaltung im Oktober in Aberdeen geplant.

Nach den Vorkommnissen letztes Jahr im Golf von Mexiko, die das Thema Vertragsrisikomanagement für jeden in der Branche zum Hauptthema werden liess, bleibt der Schwerpunkt des Weiterbildungskurses in der Öl- und Gasgemeinschaft eine der obersten Prioritäten.

Der Weiterbildungskurs [http://www.contractrisktraining.com/Event.aspx?id=568774&utm_campaign=PR&utm_medium=Prwire&utm_source=PressRelease&MAC=20386.002_PR] findet vom 10. bis 11. Oktober in Aberdeen statt und in diesem Kurs werden die Schwerpunkte der effizienten Vertragsverwaltung angesprochen.

"Dieses Jahr kam unseren Veranstaltungen zum Thema Vertragsrisikomanagement im Bereich Öl und Gas besondere Aufmerksamkeit zu", sprach Richard Gibson, Veranstaltungsdirektor bei Oil & Gas IQ. "Letztes Jahr löste der Macondo-Blowout und die darauffolgende Ölkatastrophe vor rund einem Jahr schwerwiegende wirtschaftliche und politische Turbulenzen aus."

Dieser Kurs stellt eine ganz besondere Art von Erfahrung dar, denn er bietet Einblicke in das Vertragsmanagement, wie es sonst keine herkömmliche Konferenz bieten kann. Die einzigartige Mischung aus Vorlesungen, visuellen Präsentationen und Gruppenübungen beziehen das Publikum mit ein und bieten ein ideales Umfeld zum Lernen.

Für weitere Informationen zu den Trainingsprogrammen besuchen Sie bitte: http://www.contractrisktraining.com [http://www.contractrisktraining.com/Event.aspx?id=568774&utm_campaign=PR&utm_medium=Prwire&utm_source=PressRelease&MAC=20386.002_PR]

Über IQPC

IQPC bietet weltweit auf Führungskräfte zugeschnittene praxisnahe Konferenzen, gross angelegte Veranstaltungen, themenbezogene Seminare und firmeneigene Trainingsprogramme, die diese im Bereich Industrietrends, technologische Entwicklungen und Gesetzeslandschaften auf dem Laufenden halten. IQPC produziert weltweit mehr als 1500 Veranstaltungen jährlich und verzeichnet ein stetiges Wachstum. IQPC beruft sich auf weltweite Forschungen zu besten Praktiken, um ein konkurrenzloses Portfolio an Konferenzen anzubieten. http://www.iqpc.com.

Medienkontakt: Viktoria Strandlund, +44(0)20-7368-9300, viktoria.strandlund@iqpc.co.uk oder besuchen Sie
http://www.contractrisktraining.com

Rückfragehinweis:
.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005