Zimmerbrand in Liesing: leblose Person geborgen

Wien (OTS) - Aus noch ungeklärter Ursache kam es gestern, Montag, zu einem Zimmerbrand in einem Wohnbau in der Anton Baumgartnerstraße (23. Bezirk). Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 20.15 Uhr durch Rauchmelder. Nach Lokalisierung des Brandes mussten die Einsatzkräfte die Tür der betroffenen Wohnung gewaltsam aufbrechen. Es wurde eine leblose Person aufgefunden, die sofort evakuiert und bis zum Eintreffen der Rettung reanimiert wurde. Nach Auskunft der Feuerwehr war der Brand in der Küche ausgebrochen, genauere Umstände - auch über den Zustand der betroffenen Person - sind noch nicht bekannt. Weitere Personen wurden nicht verletzt, der Einsatz der Feuerwehr endete um 23.30 Uhr. (Schluss) kad

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99-0
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002