Herz-Kreislauf-Event als Publikumsmagnet

Wien (OTS) - Der Auftakt des Wiener Herz-Kreislauf-Events in der Lugner-City (15., Gablenzgasse 5-13) am vergangenen Samstag ist beim Publikum sehr gut angekommen. Bei der von der Dritten Präsidentin des Wiener Landtags, Marianne Klicka, und der stellvertretenden Bezirksvorsteherin des 15. Bezirks Claudia Dobias eröffneten Veranstaltung konnten sich die zahlreichen BesucherInnen kostenlos auf mögliche Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen testen lassen. Gemessen wurden zum Beispiel die Geschwindigkeit der Pulswellen, die Fließgeschwindigkeit des Blutes, der Blutdruck, der Blutzuckergehalt und der Anteil des Körperfetts. Zusätzlich konnte man sich einer Ernährungsberatung unterziehen oder sich beim SeniorInnenbüro der Stadt Wien informieren.

Veranstaltung will Bewusstsein für die Gesundheit heben

Klicka bestätigte, dass der Herzinfarkt noch immer zur Todesursache Nummer 1 zählt. Deshalb seien solche Veranstaltungen wie der von der Wiener Gesundheitsförderung unterstützte 7. Wiener Herz-Kreislauf-Event so wichtig. Damit werde laut Klicka das Bewusstsein, etwas für die Gesundheit tun zu können, wesentlich gehoben. Mit dieser Veranstaltungsreihe würden eine Menge Leute erreicht, im Vorjahr waren es ca. 7500 Personen.

Der Oktober steht im Zeichen der Seniorinnen und Senioren - über 250 Veranstaltungen sind geplant.

Bei der Eröffnung wies Klicka auf die im kommenden Oktober beginnende Stadt Wien - Aktion des "SeniorInnenmonats" hin. Für diesen Monat sind mehr als 250 Veranstaltungen geplant, die Seniorinnen und Senioren u.a. hinsichtlich der Gesundheitsvorsorge aktivieren und motivieren sollen. Schwerpunkte seien dabei Gesundheitsförderung, Bewegung, freiwilliges Engagement und Unterhaltung.

Schließlich erinnerte Klicka an das laufende Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit und wies dabei auf die freiwillige Mitarbeit in Wiener Selbsthilfegruppen hin. In diesem Zusammenhang appellierte Klicka an alle Interessierten, im Rahmen einer Freiwilligentätigkeit bei einer Selbsthilfegruppe mitzumachen.

Am Nationalfeiertag findet die größte mobile Blutdruckmessaktion am Rathausplatz statt

Die Veranstaltung in der Lugner-City war der Auftakt des 7. Wiener Herz-Kreislauf Events. Die Serie wird am 1. Oktober in der Einkaufsmall im Shopping Center Nord (21., Ignaz Köck Straße 1) mit der Durchführung einer Gesundheitsstraße fortgesetzt. Eine Woche später, am Samstag, 8. Oktober, folgt im EKZ Riverside eine weitere Gesundheitsstraßenaktion. Die Eventreihe endet schließlich am 26. Oktober im Rahmen der großen Veranstaltung der Hilfs-und Einsatzorganisationen am Rathausplatz , wo die größte mobile Blutdruckmessaktion durchgeführt werden wird. (Schluss)

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=12910

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Horst Lassnig
Mediensprecher der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017