Erster Gumpendorfer Markt-Tag am Kurt-Pint-Platz

Wien (OTS) - Am 22. September 2011 findet erstmals am Kurt-Pint-Platz im 6. Bezirk ein Markttag statt. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr können BesucherInnen durch den Gumpendorfer Markt schlendern und Bioprodukte wie Obst und Gemüse, Fisch oder erlesene Weine erweben.

Die StandlerInnen werden für einen Tag das Nahversorgungsangebot rund um den Platz ergänzen. Eine Attraktion wird "Bizzo", Wiens erste fahrbare Bio-Küche, darstellen. Zum Ausklang des Markt-Tages gibt es ab 16.00 Uhr eine musikalische Einlage.

Die Bezirksvertretung möchte mit dem eintägigen Experiment das bestehende Angebot rund um den Platz aufpeppen. Im Frühjahr soll regelmäßig ein Markttag am Kurt-Pint-Platz organisiert werden.

Mitten in Mariahilf: der Kurt-Pint-Platz

Der Kurt-Pint-Platz ist seit jeher als Vorplatz der Ägidikirche auch das Zentrum von Gumpendorf. Aus dem Dorfplatz ist mittlerweile ein städtischer Platz geworden, der nach wie vor als Grätzel-Zentrum rund um Gumpendorfer Straße, Brücken- und Stumpergasse dient. Bereits im letzten Jahr wurde von einigen MariahilferInnen der Wunsch nach einem Wochenmarkt am Platz geäußert.

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=12901

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Bezirksvorstehung des 6. Bezirks
Telefon: 01 4000-06111
E-Mail: post@bv06.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011