So finden Unternehmen die passende Beratung

Klare Angebote, Qualität und Ethik entscheidend

Wien (OTS) - Wenn "Sand im Getriebe" ist, bieten externe BeraterInnen den Unternehmen Hilfe in unterschiedlichen Formen an. Was aber verbirgt sich hinter Begriffen wie Supervision, Coaching und Organisationsberatung und wie findet man die optimale und qualitativ hochwertige Beratung?

Im komplexen System von Person - Arbeit - Organisation können eine Vielzahl von Herausforderungen vom Teamkonflikt bis hin zu schwierigen Entscheidungen auf Führungsebene auftreten. "Je nach Art der Problemstellung muss die richtige Beratungsform gewählt werden, um das gewünschte Ziel zu erreichen", erklärt Peter Schwarzenbacher, Geschäftsführer der Österreichischen Vereinigung für Supervision, ÖVS.

Supervision steigert Ressourcen im Team

Bei Supervision geht es vor allem um die Reflexion beruflicher Handlungen und Situationen - ob im Einzelgespräch, im Team oder in der Gruppe. Durch gezieltes Querdenken und oft überraschendes Fragen ermöglicht die Supervisorin oder der Supervisor einen Perspektivenwechsel, um neue Dimensionen und Möglichkeiten zu entdecken. Supervision ist die richtige Wahl, wenn es um Reflexions-und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen oder Unterstützung in belastenden Arbeitssituationen, die Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Aufträgen, Funktionen und Rollen, die Begleitung bei Veränderungsprozessen, das Finden innovativer Lösungen bei neuen Herausforderungen, aber auch Mobbing- und Burnout-Prophylaxe geht.

Coaching: "Navigationshilfe" für ChefInnen

Die eingetragenen Coaches der ÖVS definieren Coaching als eine spezielle Form der Supervision: "Coaching wendet sich primär an Einzelpersonen mit Führungsaufgaben", so Schwarzenbacher. Charakteristisch sei die themenspezifische Unterstützung durch eine begrenzte Anzahl von Beratungen sowie die Vermittlung von Fähigkeiten in kurzen Trainingsfrequenzen. Die Beratung bei Führungs- und Managementaufgaben, Impulse zur Gestaltung der Führungsrolle, die Arbeit an der persönlichen Performance etwa bei Präsentationen, die Unterstützung bei Veränderungsprozessen und in Krisensituationen oder Hilfestellung bei der persönlichen Karriereplanung seien typische Aufgabenfelder von Coaching.

Organisationsberatung - das große Ganze im Blick

Organisationsberatung ist der Oberbegriff für alle professionellen Beratungsinterventionen, die darauf abzielen, Organisationen oder Teile von ihnen zu verändern, auf die gesetzten Ziele hin nachhaltig zu entwickeln und zu stabilisieren. Im Fokus der Organisationsberatung steht im Unterschied zu Supervision und Coaching primär die Organisation mit ihren Strukturen und Kommunikationsabläufen, weniger die MitarbeiterInnen als Personen. Zahlreiche ÖVS-SupervisorInnen und Coaches stellen in der beruflichen Praxis ihre professionellen Beratungsinterventionen aus der Organisationsberatung zur Verfügung.

Beratung nach qualitätsvollen und ethischen Kriterien

Die ÖVS unterstützt Interessierte dabei, das für sie passende Unterstützungsformat auf professioneller und qualitätsgesicherter Ebene zu finden. Zu den Kernkompetenzen der mehr als 1.200 eingetragenen österreichweit tätigen ÖVS-SupervisorInnen, -Coaches und OrganisationsberaterInnen gehört es, in kurzer Zeit Themenstellungen und Probleme auf den Punkt zu bringen um zu erkennen, welche Form der Beratung angemessen ist. "ÖVS-BeraterInnen sind verpflichtet, im Vorfeld der Beratung eine klare Definition ihres Beratungsangebotes zu liefern und eventuell auch an andere Beratungsformen zu verweisen", betont Esther Gruber-Seidl, Vorsitzende der ÖVS. Die Liste der ÖVS-Beraterinnen ist unter www.oevs.or.at abrufbar.

ÖVS steht für Kompetenz, Professionalität und Qualität in der Beratung

ÖVS-BeraterInnen verfügen über hohe Beratungskompetenz, fachliches Know-how und langjährige Praxis-Erfahrung und haben sich zur Einhaltung strenger ethischer Richtlinien verpflichtet, um höchste Beratungsqualität sicherzustellen. Die ÖVS wurde 1994 gegründet und umfasst neun Bundeslandgruppen und 14 Ausbildungseinrichtungen in ganz Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

und Interviewvermittlung:
comm:unications, Agentur für PR, Events & Marketing
Mag. Nina Weiß
Tel. 01/315 14 11-0, nina.weiss@communications.co.at
www.communications.co.at

Download der Presseinformation: www.oevs.or.at
www.communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001