EANS-Adhoc: GSW Immobilien AG beabsichtigt Kauf von Immobilienportfolio in Berlin mit rd. 4.800 Wohnungen

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

16.09.2011

"Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

GSW Immobilien AG beabsichtigt Kauf von Immobilienportfolio in Berlin mit rd. 4.800 Wohnungen

Berlin, 16. September 2011 Die GSW Immobilien AG und eine Konzerngesellschaft der GAGFAH S.A. haben heute eine Exklusivitätsvereinbarung über den möglichen Erwerb eines Wohnimmobilienportfolios mit rd. 4.800 Wohnungen durch die GSW Immobilien AG abgeschlossen. Gegenwärtig bewerten die Parteien das hauptsächlich in guten Wohnlagen Berlins belegene Portfolio mit rd. EUR 330 Mio. Zudem haben sie sich auf weitere Eckpunkte einer möglichen Transaktion geeinigt. Die Parteien streben an, bindende Verträge kurzfristig abzuschließen. Ein Vollzug der Transaktion würde unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamts stehen.

Investor Relations
Sebastian Jacob
GSW Immobilien AG
Charlottenstrasse 4
10969 Berlin, Germany
Tel: +49-30-25 34 18 82
Fax: +49-30-25 34 19 09
E-Mail: sebastian.jacob@gsw.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: GSW Immobilien AG Charlottenstr. 4 D-10969 Berlin Telefon: +49 30 68 99 99 0 FAX: +49 30 68 99 99 999 Email: kundenservice@gsw.de WWW: http://www.gsw.de Branche: Immobilien ISIN: DE000GSW1111 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Regulierter Markt: Berlin Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Sebastian Jacob
Tel.: +49 30 25 34- 18 82
E-Mail: sebastian.jacob@gsw.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0023