K3 Kombiticket Stift Klosterneuburg, Essl Museum und museum gugging

Herbstaktion: 3 Kunstwelten - 1 Ticket für nur 19 Euro (bis 31. 12. 2011)

Maria Gugging (OTS) - Attraktives museales Herbstangebot der drei großen Museen in Klosterneuburg: Bis 31. 12. 2011 gibt es das K3 Kombiticket zum Preis von EUR 19.- statt wie bisher um EUR 22.-.
Mit dem K3 Kombiticket starteten die drei großen Häuser in Klosterneuburg eine Zusammenarbeit, von der vor allem die BesucherInnen profitieren. Kulturinteressierte können alte und neue Schätze im seit 900 Jahren bestehenden Stift Klosterneuburg entdecken, Weitblick mit großen Künstlern im Essl Museum, Österreichs größter Privatsammlung für zeitgenössische Kunst, erleben und Tiefgang im museum gugging, dem international einzigartigen Forum für Art Brut und Gegenwartskunst, erfahren.

Stift Klosterneuburg, Essl Museum und museum gugging verbindet die reizvolle Lage inmitten der weltberühmten Donaulandschaft und des Wienerwaldes. Die drei Häuser bieten drei einzigartige Kunstwelten, die inhaltlich größtmögliche Abwechslung garantieren. Klosterneuburg, in unmittelbarer Nähe zu Wien und verkehrstechnisch alle 10 Minuten vom Wiener Stadtzentrum zu erreichen, bietet mit drei Museen von internationalem Rang die idealen Optionen für Erholung und Kulturgenuss.

Info zum K3 Kombiticket: +43(0)2243/411-212 www.stift-essl-gugging.at

Aktuelles aus den drei Museen

Essl Museum

Das Essl Museum beherbergt die private Sammlung österreichischer und internationaler zeitgenössischer Kunst von Agnes und Karlheinz Essl mit 7.000 Werken. Jährlich präsentiert das Museum bis zu 10 Ausstellungen, die von einem vielfältigen Kunstvermittlungsprogramm begleitet werden.

ROSA LOY UND NEO RAUCH >HINTER DEN GÄRTEN<

02.09. - 16.11.2011
Das Essl Museum zeigt noch bis 16. November die erste gemeinsame Ausstellung des weltweit anerkannten Leipziger Künstlerpaares Rosa Loy und Neo Rauch.

IMMENDORFF, KOUNELLIS, MUSIC, QUINN, SPOERRI, TÀPIES,
SCHÖNHEIT UND VERGÄNGLICHKEIT

04.10.2011 - 22.01.2012
Künstlerische Positionen, die sich mit existenziellen Fragestellungen beschäftigen, stehen im Zentrum der Ausstellung SCHÖNHEIT UND VERGÄNGLICHKEIT. Begleitend zur Ausstellung lesen 17 zeitgenössische Autorinnen und Autoren (darunter Gerhild Steinbuch, Lukas Meschik, Michael Stavaric uvm). Infos und Termine zur Lesereihe:
http://www.essl.museum/ausstellungen/schoenheit/lesungen.html

Essl Museum, An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg, www.essl.museum

Stift Klosterneuburg - Wo sich Himmel und Erde begegnen

Stift Klosterneuburg blickt auf eine fast 900-jährige Geschichte zurück, das Angebot ist entsprechend vielfältig. Bei insgesamt sieben Thementouren haben Besucher die Möglichkeit, wertvolle Schätze vom Mittelalter bis zur Gegenwart zu entdecken. Workshops für Jung und Alt, Kellerführungen durch das älteste Weingut Österreichs und Weinverkostungen ergänzen das Angebot. Das Leopoldi-Fest im November mit Kirtag und dem traditionellen "Fasslrutschen" ist ebenso beliebt wie die Weihnachtsmärkte und Orgelkonzerte an den ersten beiden Adventwochenenden.
TIPP: Neu seit Mai 2011: DIE SCHATZKAMMER. Erstmals präsentiert das Stift Klosterneuburg der Öffentlichkeit seine einzigartigen Kostbarkeiten aus neun Jahrhunderten, darunter den Erzherzogshut, die eigentliche Landeskrone Österreichs.

Stift Klosterneuburg, Stiftsplatz 1, 3400 Klosterneuburg info@stift-klosterneuburg.at www.stift-klosterneuburg.at

museum gugging

Als Ausstellungsort für die Kunstrichtung Art Brut konzipiert, zeigt das museum gugging die Werke der Gugginger Künstler am Ort ihres Entstehens und ist gleichzeitig ein Forum für internationale Art Brut und Gegenwartskunst. Die inspirierende Atmosphäre des Hauses, inmitten des Wienerwaldes, ermöglicht Kunstliebhabern und Interessierten, Jung und Alt, ein intensives Kunsterlebnis.

"guggging.! 25 Jahre"

Jubiläumsausstellung zu 25 Jahre "Haus der Künstler"
22. Juni 2011 - 4. März 2012

Die Ausstellung "guggging.! 25 Jahre" zeigt die internationalen Erfolge der Gugginger Künstler in den letzten 25 Jahren und dokumentiert die spannende Geschichte und die Bedeutung des nach wie vor einzigartigen, produktiven Geschehens rund um das Haus der Künstler in Gugging.

"gaston chaissac.!" - Verlängert bis 13. November 2011!

Der französische Maler, leidenschaftliche Briefeschreiber und radikale Autodidakt Gaston Chaissac (1910-1964) griff auf alltägliche Objekte zurück, malte auf allen erdenklichen Trägern (Leinwand, Pappe, Stein, Holz, Wellblech) oder verwandelte Holzbretter in beeindruckende "Totems".

museum gugging, Am Campus 2, A-3400 Maria-Gugging
museum@gugging.at, www.gugging.at

K3 Kombiticket Stift Klosterneuburg, Essl Museum und museum gugging
Herbstaktion: 3 Kunstwelten - 1 Ticket für nur 19 Euro


Datum: 15.9.2011

Ort:
3400 Klosterneuburg

Url: www.stift-essl-gugging.at

Rückfragen & Kontakt:

Info zum K3 Kombiticket: +43 (0)2243 411 212
www.stift-essl-gugging.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GUG0001