Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal. Nachhaltigkeit in Szene gesetzt

Wieselburg (TP/OTS) - Wie macht man Nachhaltigkeit für Gäste spürbar, schmeckbar und erlebbar? Mit dieser Frage befasste sich die vierte Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz, die am 12. und 13. September im Pielachtal stattfand. Über 120 Besucherinnen und Besucher aus dem deutschsprachigen Raum waren der Einladung gefolgt:
Wie in den Vorjahren referierten heuer neben Wissenschaftlern, Architektinnen und Beratern auch Praktikerinnen aus Tourismus und Hotellerie.

Inszenierung und Nachhaltigkeit sind kein Widerspruch! Darin waren sich die 5 Referentinnen und 9 Referenten einig. Nachhaltige Projekte und Strategien müssen mit Inhalten gefüllt und in Szene gesetzt werden, um sie zum Leben zu erwecken und dem Gast nahe zu bringen. Erst dann wird das Gehörte, Gesehene, Erlebte auch wertgeschätzt, wird wirkungsmächtig und verändert langfristig nicht nur die Region, sondern auch ihre BesucherInnen. Die wichtigsten Voraussetzungen dafür sind gelebte Authentizität, die Konzentration auf unkopierbare Alleinstellungsmerkmale und ein neues Werte-Bewusstsein, das nicht die Gewinnmaximierung in den Vordergrund stellt, sondern das Zusammenspiel von Lebensraum und Gästebedürfnissen nachhaltig optimiert.

Die drei wichtigsten Erkenntnisse der Konferenz:

  • Herkunft ist bei Produkten das letztgültige Alleinstellungsmerkmal, denn Herkunft lässt sich mit Geschichte und Geschichten verbinden.
  • Wer in Zukunft am Markt bestehen will, muss in der Hotellerie seiner ökologischen, ökonomischen und sozialen Verantwortung gerecht werden - und sollte das mittels Zertifizierung auch belegen können.
  • Landschaft braucht Inszenierung - und Gäste brauchen wohlwollende BesucherInnenlenkung.

Details finden sich auf www.nachhaltigkeitskonferenz.at. Die schriftliche Dokumentation ist im Oktober verfügbar. Sie kann bei Mostviertel Tourismus bestellt werden und ist dann auch auf www.nachhaltigkeitskonferenz.at abrufbar.

Die Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz im Pielachtal Veranstalter der Nachhaltigkeitskonferenz sind Mostviertel Tourismus, die Niederösterreich Werbung und der Club Niederösterreich. Die diesjährige Veranstaltung unterstützten außerdem: die Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Niederösterreich-Wien, die Gugler Cross Media GmbH, die Naturidyll-Hotels sowie der Verein LandLuft.

Rückfragen & Kontakt:

Mostviertel Tourismus GmbH
Adalbert-Stifter-Straße 4
3250 Wieselburg, Österreich
T +43 7416 521 91, F 530 87
office@most4tel.com
www.mostviertel.info
www.facebook.com/mostviertel

Andreas Oberenzer
T +43 7416 521 91
andreas.oberenzer@most4tel.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0006